Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dĂŒfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestĂ€tige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhĂ€ngig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit ĂŒber den Link in der Fußzeile Ă€ndern.
sign in register welcome to bound by blood,
guest
Welcometo bound by blood
Willkommen im Bound by Blood. Wir sind ein Fandom/Mystery RPG das an die Serie Shadowhunters angelehnt ist. Unser Board exestiert schon 2 Jahre, bei den Important Information könnt ihr alles nachlesen was passiert ist sowie auch das lĂ€ngst Vergangene! Das Board orientiert sich an der Serie aber auch mit Elementen aus den BĂŒchern. Genauso gibt es bei uns die Möglichkeit eigene Rassen mit einfliesen zu lassen, wenn sie unserem Setting entsprechen, jene könnt ihr bei der Charaktervorstellung vorstellen und wir schauen ob wir hamonieren könnten! Ihr könnt und dĂŒrft gerne bei uns mitwirken, wenn gewĂŒnscht, doch auch hat das Team viele eigene Ideen, um euch genĂŒgend Plots zu bieten. Unser Rating ist auf FSK 18 gesetzt. Wir spielen nach dem Prinzip der Szenentrennung und verfĂŒgen ĂŒber keine MindestpostlĂ€nge. Wir schreiben unsere eigene Geschichte, bei der ihr euch gut einbringen könnt. Es sind ĂŒbernatĂŒrliche Wesen, wie Nephilim, Engel, DĂ€monen, Hexenmeister, Vampire, Werwölfe, Elben und andere Wesen gestattet. Interesse? Dann melde dich an und werde ein Teil von uns!
online0 Teammitglieder
Zurzeit ist kein Teammitglied online!
Inplaykalender
August 2010
MonTueWedThuFriSatSun
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31
September 2010
MonTueWedThuFriSatSun
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30
Oktober 2010
MonTueWedThuFriSatSun
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
November 2010
MonTueWedThuFriSatSun
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30
&&' WetterInplay Info
Ein Blick auf den Kalender verrĂ€t uns, dass August - November 2010 unseren Zeitraum zeigt. Der August wurde - seinem Ruf vollstĂ€ndig gerecht und sorgte mit einem Wetterumschwung bis zu einer Spitzentemperatur von 36° Grad. Doch der anschließende Sepember lĂ€sst die Temperaturen wieder um einige Grade sinken. Es ist mit 16 - 20° zu rechnen. Im Oktober hĂ€lt dann der Herbst einzug und im November könnten wir sogar in einigen Gebieten mit Schnee rechnen. Die Temperaturen i,m Herbst sind ziwschen maximal 17° bis maximal 11° . Die nĂ€chste Vollmonde sind am: Dienstag, 24. August 2010 | Donnerstag, 23. September 2010 | 23. Oktober 2010 | 21. November 2010

» Inplay-Monate: August-November 2010
» Tage: Montag bis Sonntag
» NÀchster Zeitsprung: folgt
newstime
28.02 Der erste Charakter aus der Vergangenheit ist hier, nÀmlich Will Herondale. Weitere sind gerne gesehen.2 neue Rassen wieder im Forum. Community Abende mit unseren Usern.
31.01 ZusĂ€tliche Blacklist Warnung, Neue Gesuche und Sets fĂŒr alle Charas erstellt von Ana aka. Leonora.
15.11 Automatische Themen Archivierung ist nun aktiv. Neue Hintergrund Infos bei den Backround Informations und im Wiki.
14.11 2 Jahre Bound by Blood!!!
18.09 Neue an das Inplay angepasste Storyline, Zeitsprung, Neue Rasse, Was bisher geschah & Timeline
16.09 Kai und Jutta haben das Forum verlassen. Chrissi unterstĂŒtzt uns wieder als neues Teammitglied
02.04 Start des neuen Inplayplotes.
12.03 Der alte Plot und das Spieljahr 2009 ist beendet. Wir befinden uns nun im Jahr 2010 im Inplay. Der neue Plot wird die Tage gestartet.
18.11 Wir haben ein neues Standard Design.
17.09 Wir begrĂŒĂŸen Jutta aka Alec Lightwood als neues teammitglied!
19.08 Das Forum wurde neu zusammengebaut und alle Fehler behoben. Zudem begrĂŒĂŸen wir Kai aka Jace im neues Teammitglied. Das zweite Design ist fertig.

09.07 Verstorbene Charaktere nun als NPC im Nebenplay spielbar.
22.05 Unsere Technik-Abteilung arbeitet gerade an der Lösung des Alert-Problems.
24.01 Wir arbeiten an einem zweiten Design.
03.12 Werft doch mal einen Blick auf unseren Adventkalender.
22.11 Wir begrĂŒĂŸen ein neues Mitglied im Team.
15.11 Das Inplay wurde heute offiziell eröffnet.
14.11 Das Forum ist nun offiziell eröffnet. Es gibt noch das ein oder andere optische Detail das angepasst wird aber das erledigen wir so nebenbei.
07.11 Das Forum ist bald fertig und wird die nÀchsten Tage eröffnet werden.
  Exit Wounds the 100 / Szenentrennung / FSK 18
Lincoln
years old - -
Posted on:  13.09.2023, 17:36 - Wörter: -





Exit Wounds
The 100 Forum FSK 18 Szenentrennung Jahr: 2151
bis Mai 2151
Die Landung der Delinquenten auf der Erde, im Gebiet der Trikru hat einiges in Gang gesetzt. Nicht nur neue Konflikte zwischen den beiden Gruppen, sondern auch Konflikte innerhalb der Grounder. Das ganze eskalierte schließlich 2050 in der Schlacht um Mount Weather forderte nicht nur unzĂ€hlige Opfer, sondern verĂ€nderte auch das Zusammenleben der Menschen. Die Mountain Man wurden zerschlagen und die Überlebenden, flĂŒchteten in die Wildnis. Die 12 Clans der Grounder zerfielen in Uneinigkeit und spalteten sich. Jeder suchte seinen eigenen Weg, einige blieben zusammen und suchten einen neuen Unterschlupf oder bekannten Gesichtern, da die meisten bekannten Orte durch die Schlachten so in Mitleidenschaft gezogen wurden, dass sie nicht mehr fĂŒr alle Schutz bieten konnten. Uneinigkeit war auch bei den Skaikru schon von Anfang an ein Thema und so trennten sich auch die Wege, der restlichen 100. Aus all diesen verbliebenen Menschen, bildeten sich schließlich im Laufe der Zeit 4 Gruppen. Die Nomads, die entweder verbannt wurden oder aber sich selber noch keiner Gruppe angeschlossen hatten. Kongeda, welche sich in der verlassenen Metrostation ansiedelten und von Marcus angefĂŒhrt wurden. Die Mounon, die sich aus den verbliebenen Mountain Men und einem Skaikru bildeten und Mount Weather besetzten, wo sie die Experimente fortfĂŒhrten und erweiterten, mit dem Ziel die Grounder zu vernichten. Und schließlich gab es noch Wonkru, die sich in Polis niederließen unter der FĂŒhrung von Octavia Blake.

Ein Jahr lang hat Octavia es geschafft die FĂŒhrung in Polis zu halten. Ein Beweis, dass sie lĂ€ngst nicht mehr das Kind war, welches sich verstecken musste. Doch als AnfĂŒhrerin erschuf sie nicht nur eine Person, die sie selber nicht war, sondern verspielte auf vielen Ebenen auch das Vertrauen der Menschen, die sie anfĂŒhren sollte. Sie versagte an dem Punkt, als sie gebraucht wurde. Jeden Versuch ihr zu helfen lehnte sie ab und versteckte sich eher im Wald, um sich selber wieder zu finden, weil sie sich selber und auch ihren GefĂŒhlen nicht traute. Stattdessen versuchte sie mit aller Gewalt sich durchzusetzen und damit zerstörte sie mehr, als ihr lieb war. Als alles zu kippen drohte, suchte Lincoln Clarke auf, um mit ihr gemeinsam das Ruder wieder herumzureissen und Polis wieder an einen vernĂŒnftigen Punkt zu bringen. Zusammen versuchen sie nun die Koalition wieder aufzubauen, die Lexa damals erschaffen hat. Ein Rat aus allen Clans, die gemeinsame Entscheidungen treffen sollten.
Doch es sind keine 13 mehr, da Roan, der ein Jahr lang als Octavias rechte Hand gedient hat, nun zu seiner alten StĂ€rke zurĂŒckgefunden hat. Mögen es auch nur noch Reste der ehemaligen stolzen Ice Nation sein, doch er ist entschlossen, seinen Clan wieder aufzubauen. Ob diese Entscheidung noch rechtzeitig kam wird sich zeigen, denn zu lange hat er nichts getan und zugelassen, dass sich Zweifel unter seinen Leuten aufbauten. Zweifel und auch Kritiken, denen er sich nun selber stellen muss. Nicht zuletzt, weil es auch noch einige Azgeda gibt, die in Mount Weather verblieben sind und 1 Jahr Hölle durchlebten, wie er selber feststellen musste, als auch er fĂŒr kurze Zeit dort gefangen war.
In Mount Weather hingegen, gehen die Experimente fleißig weiter. Doch sie verĂ€ndern sich. Hat Damon zuvor Soldaten erschaffen, die ohne Erinnerung und ohne Emotionen funktionierten, eine verbesserte Form der Reaper, so sucht er jetzt einen Weg die perfekten Assassine zu erschaffen. Einmal ist es ihm bereits gelungen, doch der Grund dafĂŒr ist ihm noch unklar. Ein Grund mehr fĂŒr ihn Grounder zu entfĂŒhren um sie fĂŒr diese Zwecke zu missbrauchen, denn eine Armee hat er bereits mit seinen Soldaten, nur das Roan einen Weg gefunden hat gegen sie anzugehen. Doch was Roan noch nicht weiss, ist das Mount Weather im Kampf nicht alleine da steht, denn unterstĂŒtzt, wenn auch heimlich wird er von Marcus, dem AnfĂŒhrer von Kongeda.

Boardfakten
Wir sind ein the 100 Forum und setzen ab Staffel 3 mit einem eigenen Storyverlauf an. Serienwissen ist nicht zwingend erforderlich, denn alle Fakten und ErklÀrungen wurden in einem Wiki zusammengefasst, welches immer wieder erweitert wird. Bespielt wird das Jahr 2151, ein Jahr nach der Schlacht um Mount Weather. Unser Hauptaugenmerk liegt dabei auf den 4 Hauptgruppen und ebenso auf dem Orthos Projekt, das in Mount Weather noch immer entwickelt und verfeinert wird. Wir spielen nach dem Prinzip der Szenentrennung und haben uns auf FSK 18 festgelegt. Gesucht werden sowohl Seriencharaktere als auch Freecharaktere.


<link rel="preconnect" href="https://fonts.googleapis.com">
<link rel="preconnect" href="https://fonts.gstatic.com" crossorigin>
<link href="https://fonts.googleapis.com/css2?family=Abel&family=Cinzel:wght@800&family=Shalimar&display=swap" rel="stylesheet" type="text/css"><style type="text/css">#julestory {background-color: #3b1d15; background-image: url("https://abload.de/img/black-feltjkew5.png"); width: 500px; heigth: auto; padding: 20px; margin: auto; border: 5px solid #000; background-attachment: fixed;} #julestory img {width: 500px !important; height: 200px !important; clip-path: polygon(25% 0%, 75% 0%, 100% 50%, 75% 100%, 25% 100%, 0% 50%);} .boxinnen { box-sizing: border-box; width: 100%; background: #424345; margin-top: 5px; min-height: 200px; padding: 10px; } .storyfakten { box-sizing: border-box; padding: 10px; width: 200px; background: #050505; float: left;  margin-right: 20px; margin-bottom: 5px; border-left: 2px solid #3b1d15; border-right: 2px solid #3b1d15;} .storyfakten span { display: block; margin: 4px auto; padding: 3px; padding-left: 10px; width: 80%; background: #020202; font-family: 'Abel', sans-serif; color: #b7b7b7; text-transform: uppercase; font-size: 14px; } .storytitel {box-sizing: border-box; width: 480px; background: #020202; font-family: 'Cinzel', serif; font-size: 40px; color: #b41e1e; font-weight: bold; text-align: center; line-height: 1.5; padding-bottom: 5px;} .storytext {font-family: 'Abel', sans-serif; font-size: 16px; line-height: 1.1; text-align: justify, padding: 7px; color: #b7b7b7;} .storytabelle {margin: 0 auto; display: flex;} .storylink a:link {display: block; background: #202020; font-family: 'Courier new'; font-size: 12px; text-transform: uppercase; color: #020202; text-align: center;} .storylink {display: block; background: #000; font-family: 'Courier new'; font-size: 12px; text-transform: uppercase; color: #020202; text-align: center; width: 110px;} .storytextrechts {float: right; font-family: 'Cinzel', serif; color: #b7b7b7; font-size: 20px; margin: 0px 0px 5px 30px; text-transform: uppercase;} .storytextlinks { float: left; text-transform: uppercase; font-family: 'Cinzel', serif; color: #b7b7b7; font-size: 20px; margin: 0px 30px 5px 0px;}</style>
<div id="julestory">
<img src="https://exitwounds.de/images/wounds/ExitWoundsHeader.jpg"/>
<div class="boxinnen">
<div class="storytitel"> Exit Wounds </div>
<div class="storyfakten"><span>The 100 Forum</span> <span>FSK 18 </span> <span>Szenentrennung </span> <span>Jahr: 2151 </span></div>
<div class="storytext"><div class="storytextrechts">bis Mai 2151</div>
Die Landung der Delinquenten auf der Erde, im Gebiet der Trikru hat einiges in Gang gesetzt. Nicht nur neue Konflikte zwischen den beiden Gruppen, sondern auch Konflikte innerhalb der Grounder. Das ganze eskalierte schließlich 2050 in der Schlacht um Mount Weather forderte nicht nur unzĂ€hlige Opfer, sondern verĂ€nderte auch das Zusammenleben der Menschen. Die Mountain Man wurden zerschlagen und die Überlebenden, flĂŒchteten in die Wildnis. Die 12 Clans der Grounder zerfielen in Uneinigkeit und spalteten sich. Jeder suchte seinen eigenen Weg, einige blieben zusammen und suchten einen neuen Unterschlupf oder bekannten Gesichtern, da die meisten bekannten Orte durch die Schlachten so in Mitleidenschaft gezogen wurden, dass sie nicht mehr fĂŒr alle Schutz bieten konnten. Uneinigkeit war auch bei den Skaikru schon von Anfang an ein Thema und so trennten sich auch die Wege, der restlichen 100. Aus all diesen verbliebenen Menschen, bildeten sich schließlich im Laufe der Zeit 4 Gruppen. Die Nomads, die entweder verbannt wurden oder aber sich selber noch keiner Gruppe angeschlossen hatten. Kongeda, welche sich in der verlassenen Metrostation ansiedelten und von Marcus angefĂŒhrt wurden. Die Mounon, die sich aus den verbliebenen Mountain Men und einem Skaikru bildeten und Mount Weather besetzten, wo sie die Experimente fortfĂŒhrten und erweiterten, mit dem Ziel die Grounder zu vernichten. Und schließlich gab es noch Wonkru, die sich in Polis niederließen unter der FĂŒhrung von Octavia Blake.

<div class="storytextlinks"> Was ist jetzt?</div>
Ein Jahr lang hat Octavia es geschafft die FĂŒhrung in Polis zu halten. Ein Beweis, dass sie lĂ€ngst nicht mehr das Kind war, welches sich verstecken musste. Doch als AnfĂŒhrerin erschuf sie nicht nur eine Person, die sie selber nicht war, sondern verspielte auf vielen Ebenen auch das Vertrauen der Menschen, die sie anfĂŒhren sollte. Sie versagte an dem Punkt, als sie gebraucht wurde. Jeden Versuch ihr zu helfen lehnte sie ab und versteckte sich eher im Wald, um sich selber wieder zu finden, weil sie sich selber und auch ihren GefĂŒhlen nicht traute. Stattdessen versuchte sie mit aller Gewalt sich durchzusetzen und damit zerstörte sie mehr, als ihr lieb war. Als alles zu kippen drohte, suchte Lincoln Clarke auf, um mit ihr gemeinsam das Ruder wieder herumzureissen und Polis wieder an einen vernĂŒnftigen Punkt zu bringen. Zusammen versuchen sie nun die Koalition wieder aufzubauen, die Lexa damals erschaffen hat. Ein Rat aus allen Clans, die gemeinsame Entscheidungen treffen sollten.
Doch es sind keine 13 mehr, da Roan, der ein Jahr lang als Octavias rechte Hand gedient hat, nun zu seiner alten StĂ€rke zurĂŒckgefunden hat. Mögen es auch nur noch Reste der ehemaligen stolzen Ice Nation sein, doch er ist entschlossen, seinen Clan wieder aufzubauen. Ob diese Entscheidung noch rechtzeitig kam wird sich zeigen, denn zu lange hat er nichts getan und zugelassen, dass sich Zweifel unter seinen Leuten aufbauten. Zweifel und auch Kritiken, denen er sich nun selber stellen muss. Nicht zuletzt, weil es auch noch einige Azgeda gibt, die in Mount Weather verblieben sind und 1 Jahr Hölle durchlebten, wie er selber feststellen musste, als auch er fĂŒr kurze Zeit dort gefangen war.
In Mount Weather hingegen, gehen die Experimente fleißig weiter. Doch sie verĂ€ndern sich. Hat Damon zuvor Soldaten erschaffen, die ohne Erinnerung und ohne Emotionen funktionierten, eine verbesserte Form der Reaper, so sucht er jetzt einen Weg die perfekten Assassine zu erschaffen. Einmal ist es ihm bereits gelungen, doch der Grund dafĂŒr ist ihm noch unklar. Ein Grund mehr fĂŒr ihn Grounder zu entfĂŒhren um sie fĂŒr diese Zwecke zu missbrauchen, denn eine Armee hat er bereits mit seinen Soldaten, nur das Roan einen Weg gefunden hat gegen sie anzugehen. Doch was Roan noch nicht weiss, ist das Mount Weather im Kampf nicht alleine da steht, denn unterstĂŒtzt, wenn auch heimlich wird er von Marcus, dem AnfĂŒhrer von Kongeda.

<div class="storytextrechts">Boardfakten</div>
Wir sind ein the 100 Forum und setzen ab Staffel 3 mit einem eigenen Storyverlauf an. Serienwissen ist nicht zwingend erforderlich, denn alle Fakten und ErklÀrungen wurden in einem Wiki zusammengefasst, welches immer wieder erweitert wird. Bespielt wird das Jahr 2151, ein Jahr nach der Schlacht um Mount Weather. Unser Hauptaugenmerk liegt dabei auf den 4 Hauptgruppen und ebenso auf dem Orthos Projekt, das in Mount Weather noch immer entwickelt und verfeinert wird. Wir spielen nach dem Prinzip der Szenentrennung und haben uns auf FSK 18 festgelegt. Gesucht werden sowohl Seriencharaktere als auch Freecharaktere.

</div></div>
<table class="storytabelle" style="margin-top: 20px; margin-left: 20px; background:#000;"><tr><td width="25%;"><div class="storylink" style="margin-left:5px; text-align: center;"><a href="https://exitwounds.de/index.php" target="_blank"> Forum </a></div></td><td width="25%;"><div class="storylink" style="margin-left:5px; text-align: center;"><a href="https://exitwounds.de/misc.php?action=wiki" target="_blank"> Wiki </a></div></td><td width="25%;"><div class="storylink" style="margin-left:5px; text-align: center;"><a href="https://exitwounds.de/forumdisplay.php?fid=12" target="_blank"> Gesuche </a></div></td><td width="25%;"><div class="storylink" style="margin-left:5px; text-align: center;"><a href="https://exitwounds.de/listen.php?action=avatare" target="_blank"> Avatare </a></div></td>
</tr></table>
</div>










written by



Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/GĂ€ste