Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dĂŒfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestĂ€tige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhĂ€ngig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit ĂŒber den Link in der Fußzeile Ă€ndern.
sign in register welcome to bound by blood,
guest
Welcometo bound by blood
Willkommen im Bound by Blood. Wir sind ein Fandom/Mystery RPG das an die Serie Shadowhunters angelehnt ist. Unser Board exestiert schon eine Weile, bei den Important Information könnt ihr alles nachlesen was passiert ist sowie auch das lĂ€ngst Vergangene! Das Board orientiert sich an der Serie aber auch mit Elementen aus den BĂŒchern. Genauso gibt es bei uns die Möglichkeit eigene Rassen mit einfliesen zu lassen, wenn sie unserem Setting entsprechen, jene könnt ihr bei der Charaktervorstellung vorstellen und wir schauen ob wir hamonieren könnten! Ihr könnt und dĂŒrft gerne bei uns mitwirken, wenn gewĂŒnscht, doch auch hat das Team viele eigene Ideen, um euch genĂŒgend Plots zu bieten. Unser Rating ist auf FSK 18 gesetzt. Wir spielen nach dem Prinzip der Szenentrennung und verfĂŒgen ĂŒber keine MindestpostlĂ€nge. Wir schreiben unsere eigene Geschichte, bei der ihr euch gut einbringen könnt. Es sind ĂŒbernatĂŒrliche Wesen, wie Nephilim, Engel, DĂ€monen, Hexenmeister, Vampire, Werwölfe, Elben und andere Wesen gestattet. Interesse? Dann melde dich an und werde ein Teil von uns!
online0 Teammitglieder
Zurzeit ist kein Teammitglied online!
Inplaykalender
April 2010
MonTueWedThuFriSatSun
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30
Mai 2010
MonTueWedThuFriSatSun
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31
Juni 2010
MonTueWedThuFriSatSun
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30
&&' WetterInplay Info
Ein Blick auf den Kalender verrĂ€t uns, dass April - Juni 2010 unseren Zeitraum zeigt. Schneefall. Der April wurde - seinem Ruf vollstĂ€ndig gerecht und sorgte mit einem Wetterumschwung fĂŒr einen markanten Wetterwechsel, der es in sich hatte. Doch nach dem April wurde es allmĂ€hlich wĂ€rmer und wĂ€rmer mit Spitzentemperatur von 34° Grad. Die nĂ€chste Vollmonde sind am: Samstag, 16. April 2010 | Montag, 16. Mai 2010 | Dienstag, 14. Juni 2010

» Inplay-Monate: April-Juni 2010
» Tage: Montag bis Sonntag
» NÀchster Zeitsprung: folgt
newstime
24.09 Neue Rassen sind im Forum erschienen
02.04 Start des neuen Inplayplotes.
12.03 Der alte Plot und das Spieljahr 2009 ist beendet. Wir befinden uns nun im Jahr 2010 im Inplay. Der neue Plot wird die Tage gestartet.
18.11 Wir haben ein neues Standard Design.
17.09 Wir begrĂŒĂŸen Jutta aka Alec Lightwood als neues teammitglied!
19.08 Das Forum wurde neu zusammengebaut und alle Fehler behoben. Zudem begrĂŒĂŸen wir Kai aka Jace im neues Teammitglied. Das zweite Design ist fertig.

09.07 Verstorbene Charaktere nun als NPC im Nebenplay spielbar.
22.05 Unsere Technik-Abteilung arbeitet gerade an der Lösung des Alert-Problems.
24.01 Wir arbeiten an einem zweiten Design.
03.12 Werft doch mal einen Blick auf unseren Adventkalender.
22.11 Wir begrĂŒĂŸen ein neues Mitglied im Team.
15.11 Das Inplay wurde heute offiziell eröffnet.
14.11 Das Forum ist nun offiziell eröffnet. Es gibt noch das ein oder andere optische Detail das angepasst wird aber das erledigen wir so nebenbei.
07.11 Das Forum ist bald fertig und wird die nÀchsten Tage eröffnet werden.
  Mischief-Managed
Mischief
years old - -
Posted on:  07.09.2022, 14:42 -




mischief managed
third time's the charm
post-potter 2024
ab 18 empfohlen
szenentrennung

Oder auch: aller guten Dinge sind drei. Das könnte definitiv das Motto der Todesser sein, denn auch nach fast zwei Jahrzehnten Ruhe und Frieden in Großbritannien, scheint der Traum des Dunklen Lords fĂŒr einige Zauberer und Hexen noch immer nicht ausgetrĂ€umt. Wie ein KrebsgeschwĂŒr steckt die Reinblutideologie noch immer in den Köpfen so mancher ehemaliger AnhĂ€nger und AnhĂ€ngerinnen des Dunklen Lords und wurde in den letzten Jahrzehnten, wenn auch im Geheimen, an die nĂ€chste Generation junger Zauberer und Hexen weitergereicht. Die magische Gemeinschaft Großbritanniens wĂ€hnte sich unter der langen, stabilen Regierungszeit nach dem Krieg und mit dem ĂŒber zwei Jahrzehnte andauernden Frieden in Sicherheit darĂŒber, dass diese dunklen Kapitel der magischen Geschichte der britischen Inseln nun schlussendlich der Vergangenheit angehörten.

Und gerade, als man dem Frieden wirklich begann zu trauen, optimistisch in die Zukunft blickte, kehrten sie zurĂŒck. Aus dem Hinterhalt ihrer auslĂ€ndischen Exile, in die die letzten AnhĂ€nger des Dunklen Lords nach der Schlacht 1998 geflĂŒchtet waren, kehrten sie heimlich zurĂŒck und wurden von den AnhĂ€ngern der alten Ideologie mit offenen Armen begrĂŒĂŸt. Wie eine hoch ansteckende Krankheit zieht einmal mehr jener Traum einer neuen Weltordnung nach den Vorstellungen der alten Ideologie, mit den ReinblĂŒtern an der Spitze, jene letzten verbliebenen Sprösslinge reinen Blutes in ihren Bann. Der Aufstieg einer neuen Generation von Todessern beginnt (Ende 2021) und als sich die Anzeichen mehren, formiert sich der Orden des Phönix erneut um den Schwarzen Magiern Einhalt zu gebieten.

Die KĂ€mpfe sind erbittert und verlustreich. Die Fanatiker haben aus den Fehlern der letzten zwei Kriege gelernt und so sieht sich der Orden des Phönix ganz neuen Herausforderungen und der scheinbaren Überlegenheit der Aggressoren gegenĂŒber, die jede SchwĂ€che, jeden Bruch, die sich auch in den letzten Jahren des Friedens nicht beheben und ĂŒberbrĂŒcken ließen, ausnutzen um mit großen Schritten der glorreichen Herrschaft der ReinblĂŒter nĂ€her zu kommen. Heftige KĂ€mpfe erschĂŒttern seit nunmehr zwei Jahren die magische Welt Großbritanniens.
Ein Regierungswechsel (Anfang 2022) wirkte wie ein Katalysator der Destabilisierung der gewohnten Ordnung. Und wie hungrige HyĂ€nen stĂŒrzten sich die Todesser auf alles, was ihnen einen Vorteil verspricht. Spannungen innerhalb der Gemeinschaft verschĂ€rfen sich, fĂŒhren zu BrĂŒchen, die von den Schwarzmagiern zu regelrechten Kratern ausgeweitet werden. Die Magische Welt Großbritanniens ist tief zerrissen in dutzende Lager, die alle darum ringen Gehör zu finden in dem Chaos, das sich ĂŒber den britischen Inseln ausbreitet. Und wĂ€hrend der aktuellen Regierung die Felle davon schwimmen, hat sie gleichzeitig alle HĂ€nde voll zu tun, die kriegerischen Ausschreitungen zwischen den verfeindeten Gruppen vor den Muggeln zu verbergen. Die Valentinsschlacht vom 14. Februar 2023 findet in Hogwarts statt und markiert die bislang dunkelste Stunde des Krieges, der ab dem Moment unausweichlich Fahrt aufzunehmen scheint.
Unterdessen droht die britische Gemeinschaft der Magier völlig zu zerbrechen. WĂ€hrend Wales von den schwarzen Magiern heimgesucht wird und die Regierung erbittert um die Kontrolle in England und London ringt, kapseln sich die schottischen Gemeinden mehr und mehr ab und Irland, jenseits der irischen See, wird zu einer Art Zufluchtsort und Refugium fĂŒr verfolgte Minderheiten und FlĂŒchtende.

Die repressive Politik der letzten Jahre, die sich mitunter gegen die Gruppe der Werwölfe richtete, hat nicht nur die Kinder des Mondes in die KriminalitĂ€t getrieben und massiv zu ihrer Radikalisierung beigetragen, sondern auch ganz andere Gruppen innerhalb der magischen Welt zu lauterem und extremerem Protest, ja sogar Terror, provoziert. So sieht sich die Zivilbevölkerung der magischen Gemeinschaft von allen Seiten bedroht: Werwölfe ziehen ohne die Wirkung des Banntranks bei Vollmond durch ihre Reviere, Praktiker schwarzer Magie schrecken auch vor den unmenschlichsten GrĂ€ueltaten nicht zurĂŒck und verbreiten Angst und Schrecken. Eltern fĂŒrchten um das Wohl und die Gesundheit ihrer Kinder. Liebende um das Leben ihrer Geliebten. Kinder darum ihre Eltern in den Konflikten womöglich zu verlieren und zu Waisen zu werden. BrĂŒder bangen um Schwestern und Freunde um ihre Seelenverwandten. Angst ist das eine GefĂŒhl, dass sie, egal ihrer politischen Bekenntnisse, wiederum vereint. Angst vor dem Tod, der der einzige Gewinner in diesem Krieg zu sein scheint.



forum & spiel
1500 Zeichen
Mind. PostlÀnge
1 Post / Monat
pro Charakter
monatlicher
Activity Check

Das Inplay im MM startete im Januar 2011 und lĂ€uft seither ohne Unterbrechung. Das Spiel ist stark plotgetrieben und dreht sich im Kern um die RĂŒckkehr einer neuen Generation von Todessern (IP-Jahr 2021) und den Ausbruch des 3. Magierkrieges (IP-Jahr 2023) in Großbritannien. Neben Todessern werden im Forum eine Reihe weiterer bekannter (Orden des Phönix) und frei erfundener politisch aktiver Gruppierungen (Separatisten und Egalisten) gespielt.

In der Regel wird nach ca. 6 RL-Monaten ein Zeitsprung vollzogen. Spielbar ist immer ein voller IP-Monat. Wir orientieren uns primĂ€r an der Vorlage der 7 BĂŒcher und schreiben die Geschichte der magischen Welt nach dem Epilog weiter. Der Fokus liegt dabei auf der Welt der Erwachsenen (Hogwarts ist dennoch spielbar). Auch die nĂ€chste Generation, die Kinder der Helden, sind grĂ¶ĂŸtenteils schon erwachsen. Die meisten Charaktere im Board sind zwischen 25 und 55 Jahre alt.

Die meisten Spieler:innen der Community sind +/- 30 Jahre und stehen mitten im Berufs-/Familienleben. Wir verstehen das gemeinsame Schreiben von Geschichten als Hobby und Ausgleich. Wir legen den Fokus aufs Schreiben, Entwickeln von Charakteren und Geschichten, Plotten und Lesen - fĂŒr mehr (zB Plaudern im Discord) ist immer auch Raum gegeben, allerdings kein Muss um am Spiel an sich teilzunehmen.

Wir achten auf einen angemessen, sensiblen und reflektierten Umgang mit eventuell schwierigen und ernsten Themen. Vor dem Hintergrund der Storyline nehmen Themen wie Konflikte, Krieg, Verlust, Trauma, Tod und auch (Konsequenzen) Schwarzer Magie immer wieder auch Raum im Inplay ein. Das IP ist stark vom politischen Plot (Krieg und Interessenskonflikte zwischen den Gruppierungen) geprĂ€gt und ein storyline-nahes Spiel inkl. Mitgestaltung und Weiterentwicklung der Storyline durch eigene Charaktere und Ideen ist immer möglich, aber kein Muss um Spaß im Board zu haben. Das gesamte (geplante) Plotgeschehen und Entwicklung der Story wird mit und durch die Community gestaltet.  













written by



Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/GĂ€ste