Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies d√ľfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte best√§tige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabh√§ngig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit √ľber den Link in der Fu√üzeile √§ndern.
sign in register welcome to bound by blood,
guest
Welcometo bound by blood
Willkommen im Bound by Blood. Wir sind ein Fandom/Mystery RPG das an die Serie Shadowhunters angelehnt ist. Unser Board exestiert schon eine Weile, bei den Important Information k√∂nnt ihr alles nachlesen was passiert ist sowie auch das l√§ngst Vergangene! Das Board orientiert sich an der Serie aber auch mit Elementen aus den B√ľchern. Genauso gibt es bei uns die M√∂glichkeit eigene Rassen mit einfliesen zu lassen, wenn sie unserem Setting entsprechen, jene k√∂nnt ihr bei der Charaktervorstellung vorstellen und wir schauen ob wir hamonieren k√∂nnten! Ihr k√∂nnt und d√ľrft gerne bei uns mitwirken, wenn gew√ľnscht, doch auch hat das Team viele eigene Ideen, um euch gen√ľgend Plots zu bieten. Unser Rating ist auf FSK 18 gesetzt. Wir spielen nach dem Prinzip der Szenentrennung und verf√ľgen √ľber keine Mindestpostl√§nge. Wir schreiben unsere eigene Geschichte, bei der ihr euch gut einbringen k√∂nnt. Es sind √ľbernat√ľrliche Wesen, wie Nephilim, Engel, D√§monen, Hexenmeister, Vampire, Werw√∂lfe, Elben und andere Wesen gestattet. Interesse? Dann melde dich an und werde ein Teil von uns!
online1 Teammitglied
Inplaykalender
April 2010
MonTueWedThuFriSatSun
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30
Mai 2010
MonTueWedThuFriSatSun
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31
Juni 2010
MonTueWedThuFriSatSun
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30
&&' WetterInplay Info
Ein Blick auf den Kalender verr√§t uns, dass April - Juni 2010 unseren Zeitraum zeigt. Schneefall. Der April wurde - seinem Ruf vollst√§ndig gerecht und sorgte mit einem Wetterumschwung f√ľr einen markanten Wetterwechsel, der es in sich hatte. Doch nach dem April wurde es allm√§hlich w√§rmer und w√§rmer mit Spitzentemperatur von 34¬į Grad. Die n√§chste Vollmonde sind am: Samstag, 16. April 2010 | Montag, 16. Mai 2010 | Dienstag, 14. Juni 2010

¬Ľ Inplay-Monate: April-Juni 2010
¬Ľ Tage: Montag bis Sonntag
¬Ľ N√§chster Zeitsprung: folgt
newstime
24.09 Neue Rassen sind im Forum erschienen
02.04 Start des neuen Inplayplotes.
12.03 Der alte Plot und das Spieljahr 2009 ist beendet. Wir befinden uns nun im Jahr 2010 im Inplay. Der neue Plot wird die Tage gestartet.
18.11 Wir haben ein neues Standard Design.
17.09 Wir begr√ľ√üen Jutta aka Alec Lightwood als neues teammitglied!
19.08 Das Forum wurde neu zusammengebaut und alle Fehler behoben. Zudem begr√ľ√üen wir Kai aka Jace im neues Teammitglied. Das zweite Design ist fertig.

09.07 Verstorbene Charaktere nun als NPC im Nebenplay spielbar.
22.05 Unsere Technik-Abteilung arbeitet gerade an der Lösung des Alert-Problems.
24.01 Wir arbeiten an einem zweiten Design.
03.12 Werft doch mal einen Blick auf unseren Adventkalender.
22.11 Wir begr√ľ√üen ein neues Mitglied im Team.
15.11 Das Inplay wurde heute offiziell eröffnet.
14.11 Das Forum ist nun offiziell eröffnet. Es gibt noch das ein oder andere optische Detail das angepasst wird aber das erledigen wir so nebenbei.
07.11 Das Forum ist bald fertig und wird die nächsten Tage eröffnet werden.
  You're skills are rusty, my friend
18 years old - Schattenjäger - Schattenjäger
Posted on:  19.04.2022, 22:12 - W√∂rter: - Offline

You're skills are rusty, my friend
   i Jace Herondale    Alexander Lightwood
am 13.01.2010




Gelangweilt, wie so h√§ufig seit seiner R√ľckkehr hatte sich irgendwie ein Tagesrythmus bei Jace Wayland eingeschlichen. Nach dem Fr√ľhst√ľck hatte er sich ein √§rmelloses graues Shirt √ľbergeworfen und war in den Trainingsraum gegangen.
Der blonde Shadowhunter nutze eines der Recover-Programme, die man ihm jede Woche erneut ans Herz legte, da seine Leistungen nach wievor nicht zur√ľck auf dem vorherigen Stand waren.
Jace war frustriert, denn nicht nur diese Situation ging ihm an die Nerven. Er f√ľhlte sich nutzlos, mied Clary, Isabelle selbst Alec, als dieser vor zwei Tage von seinem Trip mit Magnus zur√ľck war. Lie√ü seinen Frust im Training raus.
Er beendete die Einheit mit den Kampfstöcken, wobei er den einen am Ende ohne zu schauen in Richtung Wand warf und den hereinkommenden Alec knapp verfehlte, ehe der Stab in der Wand stecken blieb.
Jace fuhr sich durch die blonden Haare, schlug einmal gegen die Wand, ehe er mit geschlossenen Augen an der Wand hinuntersackte. "Das kann doch alles nicht sein...Verfluchter Todesengel. Wenn das so weiter geht, kann ich es noch l√§nger knicken auf Missionen zu gehen.", sagte er sich selber bevor er seinen Parabatai an der T√ľr stehen sah.
"Das solltest du eigentlich nicht hören. Wie lange stehst du schon da?"









Schattenjäger
written by
Chrissi
In einer Beziehung
Clarissa Fairchild
20 years old - Schattenjäger - Schattenjäger
Posted on:  19.04.2022, 23:06 - W√∂rter: - Offline

You're skills are rusty, my friend
   i Jace Herondale    Alexander Lightwood
am 13.01.2010




Seid zwei Tagen schon, war Alec zusammen mit Magnus aus Paris zur√ľck gekehrt. Jace sah er seit dem noch nicht und er wurde das Gef√ľhl nicht los, das sein Parabatai ihm aus dem Weg ging. Dabei hoffte Alec , das es ihm gut getan hatte, das Institut w√§hrend seiner Abwesenheit zu leiten. Gestern war er das erste mal, wieder auf Mission, seit dem sie Jace zur√ľck geholt haben, auf der Jagdt nach Kreismitgliedern. Doch ohne seinen Parabatai, war das einfach nicht dass selbe.
Alec wuste, das Jace sich jeden Morgen nach dem Fr√ľhst√ľck im Trainingsraum verkroch und so folgte er ihm dort hin.

Er konnte gerade noch ausweichen, als etwas auf ihn zugeflogen kam und in der Wand stecken blieb. Doch was er dann zu sehen bekam, schmerzte ihn tief in seiner Seele und zerriss sein Herz . Wo war sein " ich bin der coolste , mit der gr√∂√üten Klappe Parabatai"? Dort auf dem Boden zum mindestens nicht. Er lehnte sich an den T√ľrrahmen und verschr√§nkte die Arme vor der Brust.
"Lange genug um alles zu sehen und zu h√∂ren." Alec l√∂ste sich vom T√ľrrahmen, zog den Kampfstock aus der Wand und ging zu seinem Parabatai hin√ľber. "Vielleicht sollten wir es zusammen versuchen." Schlug er vor, holte seine Steele aus der Tasche, aktivierte seine Runen und reichte Jace seine Hand, um ihm auf zu helfen. "Oder gibst du etwa schon auf?" fragte er und sah ihn Herausfordend an.









Schattenjäger
written by
Vanessa
In einer Beziehung
Magnus Bane
18 years old - Schattenjäger - Schattenjäger
Posted on:  20.04.2022, 11:28 - W√∂rter: - Offline

You're skills are rusty, my friend
   i Jace Herondale    Alexander Lightwood
am 13.01.2010




Jace war mit jedem Tag im Institut mehr der Meinung, vor Ort gefangen zu sein. Sicher durfte er das Institut auch verlassen, aber nicht ohne sich auf Waffen durchsuchen zu lassen. An den anderen Kirchen der Stadt waren Wachposten aufgestellt, sodass er auch keine Möglichkeit hatte sonst an eine Seraphklinge zu kommen, wobei alleine gegen Gefahren zu kämpfen eh schon gegen alle Regeln verstieß bzw. er nicht wirklich dazu in der Lage war.
Er f√ľhlte sich hilflos und blockiert, konnte sein eigentliches Potential einfach nicht abrufen.
Auf der Krankenstation hatte man ihm gesagt, dass es so kommen könnte, dass die Zeit bei Valentine eine mentale Blockade ausgelöst hatte.
Auch den beinahe meditativen Zustand des Kampfes erreichte er im Training nicht. Als hielte er sich selber zur√ľck. Auf den Boden gesackt, vernahm er Alecs Antwort auf seine Frage. "Lange genug um alles zu sehen und zu h√∂ren. Vielleicht sollten wir es zusammen versuchen. Oder gibst du etwa schon auf?"
Jace blickte auf und ergriff die Hand seines Parabatai. Es f√ľhlte sich immer noch komisch an in der N√§he seiner Freunde und Familie zu sein. Trotz der zus√§tzlichen Existenzkrise, die ihn plagte. Die Unwissenheit, wer seine wahre Familie war, ohne au√üer Acht zu lassen, dass die Lightwoods immer seine Familie bleiben w√ľrden.
"Von mir aus...Ich bin es langsam leid nichts tun zu können. Immer nur warten und warten.", entgegnete er, griff nach seiner Stele und aktivierte seine Runen, ehe er Alec einen neuen Kampfstock zuwarf und sich selber einen nahm, der nicht wie der eine, der eben in der Wand steckte zerstört war.
Jace griff Alec mit einigen schnellen Schl√§gen an, blockte einige, w√§hrend er anderen nur knapp auswich, bis sich die St√∂cke wie zwei Schwerter abblockten. Der blonde Shadowhunter hatte M√ľhe, sich gegen die Kraft die Alec aus√ľbte zu behaupten und rutschte langsam ein kleines St√ľck zur√ľck.









Schattenjäger
written by
Chrissi
In einer Beziehung
Clarissa Fairchild
20 years old - Schattenjäger - Schattenjäger
Posted on:  20.04.2022, 17:57 - W√∂rter: - Offline

You're skills are rusty, my friend
   i Jace Herondale    Alexander Lightwood
am 13.01.2010




So wie Jace aussah, konnte es gerade nicht weiter gehen, das war klar. Alec musste versuchen, seinen Parabatai
aus der Reserve zu locken, damit er wieder ganz der alte wird. Falls das √ľberhaupt m√∂glich war, nach dem was Jace durch machen musste. Irgendwie musste Alec es schaffen, diese blockarde in Jace zu l√∂sen. Und ihm wurde klar, das Jace zu schonen dabei keine L√∂sung war. Als Jace, die Hand von Alec griff, zog er , ihm hoch und dr√ľckte sie dabei kurz. "Von mir aus...Ich bin es langsam leid nichts tun zu k√∂nnen. Immer nur warten und warten."Alec seufzte und fing den Kampfstock auf."Worauf wartest du denn?" Fragte der Shadowhunter und blockte Jace's Angriffe ab. So einfach w√ľrde er es seinem Parabatai nicht machen. Weshalb er , ihn nicht schonte und ehe Jace sich versah, schlug Alec zu und riss ihn dabei zu Boden."Was ist los mit dir Jace?" fragte er mit provokantem Unterton."Wo ist mein ach so cooler Parabatai hin, den niemand das Wasser reichen konnte?" Er stand vor ihm, mit dem Kampfstock in der Hand und verschr√§nkte die Arme vor der Brust."Willst du Valentin etwa gewinnen lassen? Dann hat er genau das erreicht was er wollte!" Und Alec wusste dass Jace das niemals zu lassen w√ľrde. Aber so wie er da jetzt vor ihm auf den Boden sah es fast so aus, als h√§tte Valentin genau das erreicht. "Komm schon, steh auf und K√§mpfe, wie du immer gek√§mpft hast. Ich wei√ü dass du das kannst Jace, du musst nur hierauf vertrauen." Er l√∂ste seine Arme und legte seine Hand auf ihre Parabatai Rune."Sp√ľrst du das? Zusammen schaffen wir das. Ich habe dich daraus geholt weil ich dich liebe Jace. Und nicht damit du an der schei√üe zerbrichst. Lass das alles nicht um sonst gewesen sein."









Schattenjäger
written by
Vanessa
In einer Beziehung
Magnus Bane
18 years old - Schattenjäger - Schattenjäger
Posted on:  27.04.2022, 11:37 - W√∂rter: - Offline

You're skills are rusty, my friend
   i Jace Herondale    Alexander Lightwood
am 13.01.2010




"Worauf wartest du denn?" Jace reagiert, wenn auch zu langsam und fand sich am Boden wieder. Frustriert erhob sich der Blonde, packte den Kampfstab und funkelte seinen Parabatai bei den nachfolgenden Worten an. "Was ist los mit dir Jace? Wo ist mein ach so cooler Parabatai hin, den niemand das Wasser reichen konnte?"
Die und die nächste Worte schmerzten den Shadowhunter sichtbar, wie man es in den Augen sah. Er gab sich die Schuld an all dem, wusste das der Rat ihn auch noch zur Rechenschaft ziehen könnte.
Das Alec die Hand auf die Parabatai Rune legte, sp√ľrte er auf seiner Rune ebenfalls, lie√ü den Blick hinab zu seiner Rune wandern, √ľber der das Shirt verrutscht war und ballte die F√§uste.
"Das hat nichts mit gewinnen lassen zu tun...Ich habe euch verletzt, im Stich gelassen und f√ľr Kummer und Schmerz gesorgt.
Denkst du ich sehe die Blicke der Anderen nicht. F√ľr viele bin ich ein Verr√§ter, weil ich dachte ich w√ľrde mich meinem Vater anschlie√üen.
Durch mich hatte er den Kelch und wurde noch stärker. Glaubst du ernsthaft mir fällt all das leicht?"
, begann er und schlug ein paar Mal st√§rker zur√ľck, um Alec ins Wanken zu bringen, ehe er nach dessen F√ľ√üen schlug und dieser nur knapp auswich.
"Ich habe meine einzige Familie verraten, nur weil ich dachte er w√§re mein Vater.", f√ľgte er angeregt hinzu und wich Schl√§gen seines Parabatais aus, wobei er zum Schluss die Schultern h√§ngen lie√ü. "Mir tut es leid, was ich damals gesagt habe...Das mir unsere Bindung egal w√§re.. Anders h√§ttest du mich niemals gehen lassen."









Schattenjäger
written by
Chrissi
In einer Beziehung
Clarissa Fairchild
20 years old - Schattenjäger - Schattenjäger
Posted on:  27.04.2022, 23:02 - W√∂rter: - Offline

You're skills are rusty, my friend
   i Jace Herondale    Alexander Lightwood
am 13.01.2010




Das funkeln in Jace's Augen entging Alec nicht. War es ihm endlich gelungen ihn aus der Reserve zu locken? Gan sicher war sich Alec da noch nicht. Komm schon Jace, rede endlich...dachte er , w√§rend seine n√§chsten Worte, seinen Parabatai wohl mehr trafen. Vielleicht kam er ja mit der Parabatai Rune weiter. So schnell wollte er Jace nicht aufgeben. Sein Blick folgte dem von Jace und auf einmal fing dieser an zu reden, auch wenn er seine H√§nde zu F√§usten ballte. "Das hat nichts mit gewinnen lassen zu tun...Ich habe euch verletzt, im Stich gelassen und f√ľr Kummer und Schmerz gesorgt.
Denkst du ich sehe die Blicke der Anderen nicht. F√ľr viele bin ich ein Verr√§ter, weil ich dachte ich w√ľrde mich meinem Vater anschlie√üen.
Durch mich hatte er den Kelch und wurde noch st√§rker. Glaubst du ernsthaft mir f√§llt all das leicht?" Begann er und schlug auf Alec ein und dieser kam und der Kraft die Jace hervor holte tats√§chlich ins Wanken. "Einen schei√ü Dreck hast Du! Und f√ľr mich bist du das nicht, weder f√ľr Izzy, Mum , Max und auch nicht f√ľr Clary!" antwortete er etwas lauter und konnte den schlag auf seine F√ľ√üe grade noch ausweichen. " Und? Jeder macht Fehler Jace und deine Familie hast du immer noch!" Nun war Alec es, der mit voller Wucht auf Jace einschlug und aufh√∂rte als er seine Schultern h√§ngen lie√ü. "Mir tut es leid, was ich damals gesagt habe...Das mir unsere Bindung egal w√§re.. Anders h√§ttest du mich niemals gehen lassen." Alec schluckte schwer bei diesen Worten, sie haben ihn in dem Moment zerrissen. Er warf den Kampfstock zur Seite, ging auf Jace zu, zog ihn in seine Arme und hielt ihn einfach nur fest. " Ich wei√ü. Aber ich habe immer gesp√ľrt das dir das nicht egal war. Ich habe nicht eine einzige Minute daran gezweifelt."Antwortete Alec leise und hielt Jace weiter fest.









Schattenjäger
written by
Vanessa
In einer Beziehung
Magnus Bane
18 years old - Schattenjäger - Schattenjäger
Posted on:  28.04.2022, 11:38 - W√∂rter: - Offline

You're skills are rusty, my friend
   i Jace Herondale    Alexander Lightwood
am 13.01.2010




"Einen schei√ü Dreck hast Du! Und f√ľr mich bist du das nicht, weder f√ľr Izzy, Mum , Max und auch nicht f√ľr Clary!" Die Worte seines Parabatais sa√üen, trotz der Schuldgef√ľhle tief in seinem Inneren. Er erschien Jace zu einfach, gerade in Anbetracht dessen, dass viele Shadowhunter vor Ort etwas gegen ihn hatten.
"Ich bin froh, wenn ihr das nicht denkt...doch geh√∂re ich f√ľr viele nach Idris vor den Rat gestellt..Es ist nur eine Frage der Zeit.", antwortete Jace knapp und Alec wusste ganz genau, dass Jace Recht damit haben k√∂nnte. Der Rat hatte sich bisher ruhig verhalten, doch Kenneth hatte ihn bereits nach der Befreiung gewarnt. Die Chancen standen hoch. Alec w√ľrde das mit Sicherheit auch wissen.
Jace wich zur√ľck, als Alec konterte und damit zum Angriff √ľberging, bis dieser den Kampfstab fallen lie√ü und in eine Umarmung schloss.
Eine seltene Geste des Shadowhunters. " Ich wei√ü. Aber ich habe immer gesp√ľrt das dir das nicht egal war. Ich habe nicht eine einzige Minute daran gezweifelt."
Einen Moment lang lie√ü er die Umarmung zu, ehe er wich l√∂ste. "L√ľg mich nicht an Alec...Ich habe deutlich gesp√ľrt, wie in dir etwas zerrissen ist...Parabatai. Und daf√ľr kann ich mich nicht genug entschuldigen.", sagte der Blonde und hob die Kampfst√§be auf, ehe er den einen an Alec weiter reichte.
"Danke. Das musste mal raus. Wenigstens ein Thema von den Schultern"









Schattenjäger
written by
Chrissi
In einer Beziehung
Clarissa Fairchild
20 years old - Schattenjäger - Schattenjäger
Posted on:  30.04.2022, 00:10 - W√∂rter: - Offline

You're skills are rusty, my friend
   i Jace Herondale    Alexander Lightwood
am 13.01.2010




"Ich bin froh, wenn ihr das nicht denkt...doch geh√∂re ich f√ľr viele nach Idris vor den Rat gestellt..Es ist nur eine Frage der Zeit." Nat√ľrlich was es nur eine Frage der Zeit, bis Jace vielleicht vor den Rat gestellt wird, doch das wollte Alec nicht war haben auch wenn er das wusste. "Du weist genau das ich alles versuchen werde um das zu verhindern!" Und wenn es jemanden im Institut so st√∂rt das Jace da ist, dann w√ľrde Alec niemanden aufhalten, das Institut zu verlassen. Es gab noch gen√ľgend andere zur Auswahl. Ja, Alec lie√ü selten diese n√§he zu. Es sei denn es handelte sich um Magnus, Izzy oder Jace. Und zur Zeit gab es Momente da brauchte er diese n√§he einfach, auch wenn er das nie zugeben w√ľrde, weshalb er innerlich schon fast entt√§uscht seufzte, als Jace sich wieder von ihm l√∂ste und ihm den Kampfstab in die Handdr√ľckte, der auf den Boden gefallen ist.
"L√ľg mich nicht an Alec...Ich habe deutlich gesp√ľrt, wie in dir etwas zerrissen ist...Parabatai. Und daf√ľr kann ich mich nicht genug entschuldigen." Alexander nahm den Kampfstab entgegen , ging zur Wand, hing ihn hin und nahm die zwei √úbungsschwerter runter, ging zu Jace hin√ľber, dr√ľckte sie ihm in die Hand und holte sich ebenso welche. "H√∂r auf dir dar√ľber Gedanken zu machen, wir machen alle mal Fehler. Ich h√§tte dich trotzdem niemals aufgegeben." Antwortete der Schwarzhaarige , schlich dabei um Jace herum , um ihn von hinten an zu greifen.
"Danke. Das musste mal raus. Wenigstens ein Thema von den Schultern." H√∂rte er ihn vorher noch sagen und nickte ihm zu. W√§rend er weiter auf Angriff √ľber ging. "Und welches sind die anderen Themen?"Harkte er nach, da seinem Parabatai noch mehr zu belasten schien.









Schattenjäger
written by
Vanessa
In einer Beziehung
Magnus Bane
18 years old - Schattenjäger - Schattenjäger
Posted on:  13.05.2022, 08:01 - W√∂rter: - Offline

You're skills are rusty, my friend
   i Jace Herondale    Alexander Lightwood
am 13.01.2010




"Du weist genau das ich alles versuchen werde um das zu verhindern!" Ja, das wusste Jace nur zu gut. So gut, dass er sich Sorgen machte seine eigene Familie, seine Geschwister und seinen Parabatai in noch mehr Schwierigkeiten zu bringen. "Ich will euch nur davor besch√ľtzen, mit in den Abgrund gezogen zu werden...Ich muss f√ľr meine Fehler gerade stehen, alleine um euch in Sicherheit zu wissen..Versteh das doch..", sagte Jace und es klang beinahe schon flehend.
Der blonde Shadowhunter machte sich ernsthafte Sorgen, die auch in seiner Stimme mitschwangen. Als Alec jedoch die Kampfst√§be gegen die Schwerter austauschte, konzentrierte er sich mehr auf die Angriffe seines Parabatai, bis er eine L√ľcke fand und zum Kontern √ľberging.
"H√∂r auf dir dar√ľber Gedanken zu machen, wir machen alle mal Fehler. Ich h√§tte dich trotzdem niemals aufgegeben...Und welches sind die anderen Themen?"
Jace seufzte, warf Alec jedoch auch einen Blick zu der beinahe die Entschlossenheit von fr√ľher zeigte. Seine Zur√ľckhaltung schwand. "Clary....Jetzt da ich vermutlich nicht Ihr Bruder bin....Ich wei√ü nicht wie ich jetzt damit umgehen soll..Ich habe immer noch Gef√ľhle f√ľr sie. Es f√ľhlt sich richtig und auch immer wieder falsch an, nach allem was passiert ist.
Dazu noch diese Verbindung von Ihr und Simon.."
, √ľberwand er sich, das Thema gegen√ľber Alec anzusprechen. Ein Thema von dem Jace sicher wusste, dass Alec eher froh darum war, wenn Clary sich mit Simon anstatt ihm abgab.
Jace fing weitere Schl√§ge seines Parabatais ab und ging dann in den Angriff √ľber. "Wie lief es mit Magnus in Paris? Hast du dich √ľberwunden weiter zu gehen?", erkundigte er sich bezugnehmend auf die Ratschl√§ge, die er ihm gegeben hatte und den bisher fehlenden Parabataigespr√§chen, die sie sonst eher √ľber Jace's Liebesleben gef√ľhrt hatten.









Schattenjäger
written by
Chrissi
In einer Beziehung
Clarissa Fairchild
20 years old - Schattenjäger - Schattenjäger
Posted on:  13.05.2022, 13:47 - W√∂rter: - Offline

You're skills are rusty, my friend
   i Jace Herondale    Alexander Lightwood
am 13.01.2010




Jace brauchte sich nicht um Alec zu Sorgen auch wenn er das in dessen Stimme durch aus war nahm und eben so sp√ľren konnte. "Jace... ich verstehe dich sehr gut...Aber hast du vergessen das ich immer dahin gehen werde wo du auch bist und nur der Tod uns trennen wird?"Erinnerte er seinen Parabatai daran und tauchte die √úbungsst√∂cke gegen die Schwerter aus. Schlie√ülich wollte Jace beweisen, das er wieder Einsatz f√§hig war. Und das tat er dann auch ziemlich schnell. Denn Alec durch fuhr ein Schmerz durch seine Schulter, die Jace gekonnt f√ľr sich ausnutzte. Nur m√ľhsam konnte Alec den Schmerz verbergen und ging wieder zum Gegenangriff √ľber.
"Clary....Jetzt da ich vermutlich nicht Ihr Bruder bin....Ich wei√ü nicht wie ich jetzt damit umgehen soll.. Ich habe immer noch Gef√ľhle f√ľr sie. Es f√ľhlt sich richtig und auch immer wieder falsch an, nach allem was passiert ist. Dazu noch diese Verbindung von Ihr und Simon.." War das Jace sein ernst gewesen, er machte sich sorgen wegen der Verbindung mit diesem Simon. Alec ging auf Abstand und zeigte mit dem Schwert auf Jace."Rede mit ihr Jace. Du liebst die Kleine doch. Du hast so um sie gek√§mpft." Was ihm bis heute ein R√§tzel ist. Erneut griff Alec an und t√§nzelte um Jace herum."Und was diesen Simon betrifft. Dem kannst du doch locker das Wasser reichen."So weit sich Alec erinnerte waren, Clary und er nur Freunde. Alec versuchte die Schl√§ge von Jace so gut es ging ab zu wehren. Doch seine Schulter machte diesmal echt Probleme. Dabei hatte er das die ganze Zeit √ľber im Griff gehabt. "Wie lief es mit Magnus in Paris? Hast du dich √ľberwunden weiter zu gehen?" Alec sch√ľttelte auf die Frage hin leicht mit dem Kopf. "Er hatte 17.000 Jace. Ich dagegen niemanden. Was ist wenn ich ihm nicht gen√ľge?" Da vor hatte Alec gro√üe Angst. "Nachher findet er mich so langweilig, das er wieder geht...."Alec warf die Schwerter zur Seite um ohne weiter zu k√§mpfen. " Ich ab √ľbrigens einen Auftrag f√ľr dich. ich m√∂chte das du mit Izzy zusammen den kleinen Kit Rock trainierst. Den Unterrichtsplan kannst du im B√ľro abholen."Alec war sich sicher das seinem Parabatai diese Aufgabe gut tun wird. Ehe er Jace wieder Angriff und mit ihm zu Boden ging.









Schattenjäger
written by
Vanessa
In einer Beziehung
Magnus Bane



Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste