Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies d√ľfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte best√§tige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabh√§ngig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit √ľber den Link in der Fu√üzeile √§ndern.
sign in register welcome to bound by blood,
guest
Welcometo bound by blood
Willkommen im Bound by Blood. Wir sind ein Fandom/Mystery RPG das an die Serie Shadowhunters angelehnt ist. Unser Board exestiert schon 2 Jahre, bei den Important Information k√∂nnt ihr alles nachlesen was passiert ist sowie auch das l√§ngst Vergangene! Das Board orientiert sich an der Serie aber auch mit Elementen aus den B√ľchern. Genauso gibt es bei uns die M√∂glichkeit eigene Rassen mit einfliesen zu lassen, wenn sie unserem Setting entsprechen, jene k√∂nnt ihr bei der Charaktervorstellung vorstellen und wir schauen ob wir hamonieren k√∂nnten! Ihr k√∂nnt und d√ľrft gerne bei uns mitwirken, wenn gew√ľnscht, doch auch hat das Team viele eigene Ideen, um euch gen√ľgend Plots zu bieten. Unser Rating ist auf FSK 18 gesetzt. Wir spielen nach dem Prinzip der Szenentrennung und verf√ľgen √ľber keine Mindestpostl√§nge. Wir schreiben unsere eigene Geschichte, bei der ihr euch gut einbringen k√∂nnt. Es sind √ľbernat√ľrliche Wesen, wie Nephilim, Engel, D√§monen, Hexenmeister, Vampire, Werw√∂lfe, Elben und andere Wesen gestattet. Interesse? Dann melde dich an und werde ein Teil von uns!
online0 Teammitglieder
Zurzeit ist kein Teammitglied online!
Inplaykalender
April 2010
MonTueWedThuFriSatSun
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30
Mai 2010
MonTueWedThuFriSatSun
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31
Juni 2010
MonTueWedThuFriSatSun
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30
&&' WetterInplay Info
Ein Blick auf den Kalender verr√§t uns, dass April - Juni 2010 unseren Zeitraum zeigt. Der April wurde - seinem Ruf vollst√§ndig gerecht und sorgte mit einem Wetterumschwung f√ľr einen markanten Wetterwechsel, der es in sich hatte. Doch nach dem April wurde es allm√§hlich w√§rmer und w√§rmer von mindestens 6¬į bis zu einer Spitzentemperatur von 34¬į Grad. Die n√§chste Vollmonde sind am: Samstag, 16. April 2010 | Montag, 16. Mai 2010 | Dienstag, 14. Juni 2010

¬Ľ Inplay-Monate: April-Juni 2010
¬Ľ Tage: Montag bis Sonntag
¬Ľ N√§chster Zeitsprung: folgt
newstime
14.11 2 Jahre Bound by Blood!!!
18.09 Neue an das Inplay angepasste Storyline, Zeitsprung, Neue Rasse, Was bisher geschah & Timeline
16.09 Kai und Jutta haben das Forum verlassen. Chrissi unterst√ľtzt uns wieder als neues Teammitglied
02.04 Start des neuen Inplayplotes.
12.03 Der alte Plot und das Spieljahr 2009 ist beendet. Wir befinden uns nun im Jahr 2010 im Inplay. Der neue Plot wird die Tage gestartet.
18.11 Wir haben ein neues Standard Design.
17.09 Wir begr√ľ√üen Jutta aka Alec Lightwood als neues teammitglied!
19.08 Das Forum wurde neu zusammengebaut und alle Fehler behoben. Zudem begr√ľ√üen wir Kai aka Jace im neues Teammitglied. Das zweite Design ist fertig.

09.07 Verstorbene Charaktere nun als NPC im Nebenplay spielbar.
22.05 Unsere Technik-Abteilung arbeitet gerade an der Lösung des Alert-Problems.
24.01 Wir arbeiten an einem zweiten Design.
03.12 Werft doch mal einen Blick auf unseren Adventkalender.
22.11 Wir begr√ľ√üen ein neues Mitglied im Team.
15.11 Das Inplay wurde heute offiziell eröffnet.
14.11 Das Forum ist nun offiziell eröffnet. Es gibt noch das ein oder andere optische Detail das angepasst wird aber das erledigen wir so nebenbei.
07.11 Das Forum ist bald fertig und wird die nächsten Tage eröffnet werden.
  You're not drunk if you can lie on the floor without holding on
18 Jahre years old - Schattenjäger - Schattenjäger
Posted on:  15.02.2022, 17:43 - W√∂rter: - Offline

You're not drunk if you can lie on the floor without holding on
   Tara Cartwright    Preston Morgan
am 04.01.2010




Heute war ein eher ruhiger Tag gewesen, obwohl die leidenschaftliche Schattenj√§gerin doch lieber auf Mission gehen wollte musste sie heute einen ganzen Tag im Instituts verbringen. Nicht ein jeder Schattenj√§ger hatte das Privileg sich vorm Training zu dr√ľcken, doch Tara hatte Bewiesen das sie auch mal ohne Training auskam und behielt das Training der anderen im Auge. So wurde es auch Abend und nach getaner Arbeit,¬†wollte die Br√ľnette schlie√ülich Abwechslung, auch Unterhaltungen f√ľhren, bisschen Spa√ü haben und vielleicht neue Leute kennenlernen. So verschlug es sie nachdem sie sich dezent geschminkt hatte ins Hunters Moon. Hier f√ľhlte sie sich wohl, obwohl sie nicht so die Partyqueen war aber gegen nette Unterhaltungen oder ein nettes Billardtunier hatte sie nichts.

Ihre Augen wanderten sofort zur Bar, wo sie statt Maia eine m√§nnliche Gestalt zu Gesicht bekam. "Na nu ein Gesicht das mir bisher nicht bekannt war", grinste Tara da und strich sich eine Haarstr√§hne aus dem Gesicht. "Einmal Bourbon bitte, Training beobachten ist langweilig gewesen.", seufzte sie und kr√§uselte kurz die Lippen, ehe sie sich an einen der freien Barhocker niedergelassen hatte und auf ihren Bourbon wartete. "Was treibst du denn hier , ich hab dich hier noch nie gesehen?", wunderte sich die Shadowhunterin da und sah ihn musternd an. Sie wusste ja was manche Werw√∂lfe von ihresgleichen hielt, konnte er es sich ja auch nicht verkneifen mal hier mal da einen unfreundlichen Kommentar √ľber ihre Rasse zu liefern. "Du siehst gelangweilt aus.", meinte Tara beil√§ufig und musterte den Barkeeper leicht, er sah irgendwie nicht schlecht aus und auch sein leichter M√§nnerduft war unverkennbar. Das gefiel ihr. Zwei weitere G√§ste kamen an den Tresen, es waren die Elben die sich in die Ecke verzogen haben. "Shadowhunter...", meinte eine der Elbinnen eher abwertend obwohl Tara ihnen noch nie zuvor begegnet war. Tara verdrehte nur ihre Augen sie wusste ja das Shadowhunter nicht allseits beliebt waren dennoch sch√§tzte sie andere Wesen.









Schattenjäger
written by
Jaci
Single
19 years old - Gelegenheitsjobs - Barkeeper im Hunters Moon
Posted on:  05.05.2022, 13:06 - W√∂rter: - Offline

You're not drunk if you can lie on the floor without holding on
   Tara Cartwright    Preston Morgan
am 04.01.2010




Preston hatte heute Dienst, da Maia ein paar Dinge f√ľr Luke zu erledigen hatte und au√üerdem versprach sie Preston, ihm einmal ein Dienst zu erweisen und er hatte gegrinst und hatte sie raus geschickt, bevor er sich das neu √ľberlegte. Es war schon was los im Hunter Moon, aber das war nichts neues. Ein paar W√∂lfe aus Luke¬īs Rudel, ein paar Mundies und hier da traf man Elben & Schattenj√§ger, die sich unterhielten. Preston bediente gerade einen Elben, als er eine junge Dame an der Theke sah, die ihm unbekannt war. Als sie meinte, das sie ihn nie gesehen hatte, grinste er und wand sich ihr zu.

"Das gebe ich zur√ľck, du bist ebenfalls f√ľr mich das erste Mal hier. Ich arbeite nur an den Wochenenden oder dann wenn ich gebraucht werde", sagte Preston und schenkte ihr den Bourbon ein und stellte ihn vor ihr ab. "So, ich dachte das Schattenj√§ger stets direkt im Training verpr√ľgelt werden", sagte er suffisant und beobachtete wie die weiblichen Elben die junge Frau abwertend ansahen und Preston wusste das er sowas nicht duldete, schon gar nicht in seiner Schicht. "Hey Ladies, wenn ihr bedient werden wollt, dann bleibt sauber in jeglicher Hinsicht, sonst k√∂nnt ihr gleich wieder gehen", sagte er gleichg√ľltig aber mit einem strengen Unterton. Die W√∂lfe sahen Preston an und grinste, denn sie wussten genau wenn er Schicht hatte, sollten sich die G√§sten h√ľten, den er konnte sehr w√ľtend und streng werden und wenn es nicht anders ging, sprang der Wolf hervor.

"Also, was macht eine junge Schattenj√§gerin hier allein?, fragte er und wusch die Gl√§ser sauber und stellte sie dann in die Regale zur√ľck.









Werwolf
written by
ana
Single
18 Jahre years old - Schattenjäger - Schattenjäger
Posted on:  10.05.2022, 13:23 - W√∂rter: - Offline

You're not drunk if you can lie on the floor without holding on
   Tara Cartwright    Preston Morgan
am 04.01.2010




Tara nahm das Glas dankend an sich und machte einen Schluck daraus. Es war sch√∂n wenn man sich auf jemanden verlassen konnte, das wusste auch Tara sehr zu sch√§tzen. Die Elben sahen abwechselnd von Preston auf Tara und h√∂rten dann was der Barkeeper zu sagen hatte. Wie bitte? Hatte sich Tara da verh√∂rt, hatte Preston sie da etwa verteidigt? Das war wieder irgendwie s√ľ√ü und Tara hasste es so sehr das sie den Werwolf nicht einsch√§tzen konnte. Auch bemerkte sie seine gl√ľhenden Augen, das war seid todernst. "Ganz ruhig, f√ľr gew√∂hnlich bin ich nicht das kleine hilflose M√§dchen.", grinste Tara und versuchte die angespannte Situation zu entladen. "Wisst ihr was, verzieht euch doch wieder in eure Ecke...", knurrte die Br√ľnette da und legte den Kopf leicht schief und nickte in Richtung dunkle Nische. Der Elb kam bedrohlich nah an sie heran. "Du willst uns sagen was wir zu tun haben?", drohte er Tara und formte seine Augen zu kleinen Schlitzen. "R√ľck mir nicht so an die Pelle...", seufzte Tara da und wich seinem Blick nicht aus dennoch packte er Tara am Handgelenk. Sie sah kurz auf Preston und ungl√§ubig auf den Elb vor ihr. Gut was sollte sie jetzt tun, sie wollte nicht unbedingt stress schieben aber scheinbar lies ihr der Elbe keine andere Wahl. Tara schluckte leicht. Dich eigener anderen Elben zerrte seinen Kumpel weg und so kam es zu keiner Schl√§gerei. Schlie√ülich berichten sich alle wieder und Tara konnte das Gespr√§ch mit dem Basrkeeper erneut aufnehmen. "Ich versuche in Ruhe zu trinken. Aber scheinbar haben diese Elben ein Problem damit.", erkl√§rte Tara und zuckte mit den Schultern.









Schattenjäger
written by
Jaci
Single
19 years old - Gelegenheitsjobs - Barkeeper im Hunters Moon
Posted on:  02.08.2022, 20:30 - W√∂rter: - Offline

You're not drunk if you can lie on the floor without holding on
   Tara Cartwright    Preston Morgan
am 04.01.2010




Als Preston die beiden Elben ansah und dann den Blick abwandte, bemerkte er nicht das seine Augen noch gl√ľhten. Erst als Tara ihm sagte, das er sich beruhigen sollte, hob er kurz die Braue und atmete tief ein und wieder aus und er schloss dann seine Augen und als er sie wieder √∂ffnete sah er hinter sich und seine Augen wieder grau waren. "Echt nicht? Manchmal vergesse ich das ihr Schattenj√§ger auch anders k√∂nnt, aber leider √§ndert sich daran nichts das ihr Waffen braucht um euch zu verteidigen", √§rgerte er sie und als die Elben wieder n√§her kamen, knurrte er und warf das Handtuch neben sich, sprang √ľber die Theke und sah sie auffordernd an. Als der Elb Tara antatschte, sah Preston rot. "Los lassen, wenn du nicht willst das ihr dir den Arm abrei√üe, dann Finger weg. Ich sag es jetzt noch mal f√ľr ALLE! IN MEINER SCHICHT; BENIMMT SICH JEDER GAST ODER ER FLIEGT IM HOHEN BOGEN AUS DER BAR. HAT DAS JETZT JEDER VERSTANDEN?, sagte Preston und sah den Elben an, der von seinen Freunden weggezogen wurde, nachdem der Werwolf ein Machtwort ausgesprochen hatte.









Werwolf
written by
ana
Single
18 Jahre years old - Schattenjäger - Schattenjäger
Posted on:  22.08.2022, 14:54 - W√∂rter: - Offline

You're not drunk if you can lie on the floor without holding on
   Tara Cartwright    Preston Morgan
am 04.01.2010




Der Elbe grinste nur lies aber dann von der Br√ľnetten ab. "Mach uns die Drinks und wir sind wieder weg...Schande das Maia heute keinen Dienst hat.", seufzte der Elb schlie√ülich und beachtete Tara gar nicht mehr wirklich.¬†Was war das denn gerade?, dachte Tara da bei sich und nahm noch einmal einen Schluck von ihrem Drink. Ehe es dich der Elb versah bekam er auch schon seine georderten Drink warf Tara nochmals einen sp√∂ttischen Blick zu ehe er sich mit den zwei Elbfrauen in die Ecke verzog. "Preston seit wann denn so besch√ľtzerisch?", grinste Tara schlie√ülich und f√ľhlte sich sogleich ziemlich geschmeichelt vor allem von ihm hatte sie jenes Verhalten wohl am wenigsten erwartet und wom√∂glich tat er es auch nur damit Maia's Laden nicht in Tr√ľmmern endete -oder war da doch mehr dahinter? Tara musterte den arbeitenden jungen Mann hinter der Theke absch√§tzend abermals wurde sie nicht schlau aus ihm. "Wenn du dann Pause hast, w√ľrde ich dir gern Gesellschaft leisten... - wenn du nichts dagegen hast.", meinte die Br√ľnette da und wickelte w√§hrenddessen eine Haarstr√§hne um ihren Zeigefinger. L√§chelte Preston dabei kurz an ehe sie ihr Getr√§nk zu ende trank. Ja frische Luft w√ľrde sp√§ter gut tun zudem¬†hatte Tara schlie√ülich Zeit,¬†so oder so waren die Stra√üen New Yorks f√ľr heute abgesichert waren die anderen Shadowhunter ja sicherlich auf Streife. Klar war auch Tara einsatzbereit aber noch war es auch hier im Hunters Moon ruhig.









Schattenjäger
written by
Jaci
Single
19 years old - Gelegenheitsjobs - Barkeeper im Hunters Moon
Posted on:  06.10.2022, 17:17 - W√∂rter: - Offline

You're not drunk if you can lie on the floor without holding on
   Tara Cartwright    Preston Morgan
am 04.01.2010




Preston war w√ľtend, nicht mehr so sehr wie davor aber es brodelte noch schwach unter der Oberfl√§che. Der Wolf kehrte zur√ľck in die hintere Ecke, von Prestons Bewusstsein und Preston selbst hinter die Bar, wo er die Blicke der Kunden einfing, die entweder Angst oder auch Bewunderung ausdr√ľckten. Eigentlich hasste er es laut zu werden, aber Elben waren nicht zu trauen. Sie sprachen ihm zu viel in R√§tseln und er wusste nicht, wie er sich ihnen gegen√ľber verhalten sollte. Daher war es ihm recht, wenn einige einfach nur ihre Drinks bestellten und verschwanden. "Ich hasse es wenn die Kunden einfach keine Manieren haben, das w√ľrde f√ľr fast jeden Kunden tun", sagte Preston und wand sich ab um den n√§chsten Kunden zu bedienen, der etwas ungeduldig wirkte. Schnell bereitete er das Getr√§nk zu und stellte das Glas ab. Der Werwolf w√ľrde es wirklich f√ľr fast jeden tun, sich so einzusetzten wenn man Frauen behandelte als seien sie irgendwelche Nutten auf der Stra√üe, die man herumschubsen konnte. Doch das war Tara nicht, sie war stark und tough und kam auch sicherlich auch selbst mit solchen Typen zurecht, aber es war seine Bar, f√ľr den heutigen Abend also konnte er tun was er wollte, sogar Leute rauswerfen.

Preston grinste schelmisch und sch√ľttelte den Kopf. Er wusste genau wovon sie sprach und hob den Blick und ging zu ihr her√ľber und st√ľtzte sich an der Bar ab und leckte sich √ľber die Unterlippen, er wusste das es den meisten Frauen richtig scharf machten, wenn er sowas tat. "So? Eine Schattenj√§gerin & ein Unterweltler, nicht wirklich optional aber hey, ich liebe die Herausforderung", grinste Preston und l√§chelte. "Wenn du willst, kannst du auch bis zum Morgengrauen bleiben und dann verschwinden, so haben wir noch was", sagte er und legte den Kopf schief.









Werwolf
written by
ana
Single
18 Jahre years old - Schattenjäger - Schattenjäger
Posted on:  24.10.2022, 19:51 - W√∂rter: - Offline

You're not drunk if you can lie on the floor without holding on
   Tara Cartwright    Preston Morgan
am 04.01.2010




Da war es schon wieder, diese reservierte Art, die der Werwolf¬†sie auch sofort wieder sp√ľren lies. Tara kaute¬†leicht an ihrer Unterlippe. Moment mal... hatte sie gerade irgendwie etwas falsches gesagt? Die Br√ľnette hielt inne, √ľberlegte doch sie wusste es nicht. Auch hatte sie sich sicherlich nicht im Ton vergriffen. Aber was erwartete sie sich eigentlich? Das er etwa auf sie aufmerksam wurde? War es das? Tara sch√ľttelte leicht den Kopf in sich hinein, das war doch l√§cherlich. Als w√ľrde dieser hei√üe Typ Interesse an ihr haben.¬†Gut er arbeitete und hatte Anderes um die Ohren, als sie.
Doch zu ihrer Überraschung war er nicht abgeneigt. "Ich werde warten, mal sehen ob ihr genauso gut seit wie es immer heißt!", meinte sie herausfordernd.

Doch dann bemerkte die Schattenj√§gerin wie eine h√ľbsche Frau, eine¬†Werw√∂lfin an die Bar kam und Preston ziemlich anflirtete. "Na H√ľbscher...", meinte jene da und lehnte sich etwas hervor das man ihr in den Ausschnitt sehen konnte. "Mach mir mal einen Pina Colada, wenn du das drauf hast und dann sehen wir mal weiter.", grinste sie. "Selen", stellte sich jene Frau bei ihm vor. All das h√∂rte Tara zugegeben¬†die Fremde¬†sah ja auch nicht schlecht aus, das gestand sich Tara selbst ein.¬†Kannten sie sich etwa n√§her, oder war sie nur auf der Durchreise und suchte was f√ľr eine Nacht? Wieso zum Teufel dachte sie dar√ľber nach...irgendwie wurde sie aus ihren Gedanken selbst gerade nicht schlau, f√ľr einen Moment √ľberlegte sie wieder zu verschwinden denn dieses geflirtet musste sie sich ja nicht geben. Tara spielte mit dem nun schon fast leeren Glas und st√∂berte dann an ihrem Handy rum um sich irgendwie abzulenken.









Schattenjäger
written by
Jaci
Single
19 years old - Gelegenheitsjobs - Barkeeper im Hunters Moon
Posted on:  26.10.2022, 19:42 - W√∂rter: - Offline

You're not drunk if you can lie on the floor without holding on
   Tara Cartwright    Preston Morgan
am 04.01.2010




Preston sah die Schattenj√§gerin an und zwinkerte ihr zu. W√§hrend er den n√§chsten Kunden bediente h√∂rte er wie sie ihm zurief, das sie gespannt war ob er wirklich so gut war, wie alle sagten. Er riss f√ľr einen Moment kurz die Augen auf, weil die liebe Schattenj√§gerin laut losposaunte das er gut war im Bett obwohl sie sich davon erst √ľberzeugen musste. Aber er fand es gut das sie sich dar√ľber schon Gedanken gemacht hatte, es erregte ihn etwas.

Er gab seinen Kunden sein Getr√§nk und schon kam die n√§chste Kundin. Eine Werw√∂lfin, f√ľr seinen Geschmack etwas viel Ausschnitt aber er war auch nur ein Mann und gucken war stets erlaubt. Nat√ľrlich fiel sein Blick hin und wieder mal auf die Br√ľste der Werw√∂lfin. Er machte ihr einen Pina Colada und machte ihr eine Show und stellte ihr dann das Glas, hin und z√ľndete es sogar an so dass es kurz Feuer fing und ausging. "Etwas hei√ües f√ľr die Lady", sagte er und ging weiter. Preston ging dann weiter, machte der lieben Tara ein neues Glas und schob es ihr unter die Nase. "Das geht aufs Haus", sagte er zwinkernd und grinste breit und lasziv.









Werwolf
written by
ana
Single
18 Jahre years old - Schattenjäger - Schattenjäger
Posted on:  30.10.2022, 14:08 - W√∂rter: - Offline

You're not drunk if you can lie on the floor without holding on
   Tara Cartwright    Preston Morgan
am 04.01.2010




Tara zog eine Augenbraue in die H√∂h' als der junge Barkeeper¬†ihr ein weiteres¬†Glas hinstellte.¬†Sogar aufs Haus. "Sehr aufmerksam von dir!", meinte sie. Sehr Aufmerksam, dachte die Br√ľnette da bei sich l√§chelte ehe sie einen Schluck davon trank. Indessen war dieser arrogante Schn√∂sel von Elb wieder an der Bar und da Tara sich irgendwie dumm bewegt hatte fiel der Schattenj√§gerin sogleich ihr Handy herunter. "Mist.", fluchte sie, und fischte nach ihrem Handy, war aber zu klein als dass sie es problemlos vom Boden holen konnte, so stieg sie erst einmal von dem gem√ľtlichen Barhocker ab und holte es. Jetzt bemerkte¬†Tara¬†das ihr Handy¬†einen leichten Sprung von ihrem Missgeschick davongetragen hatte. Na toll, der Abend schien wohl nicht besser werden zu wollen! Sonst war sie doch auch nicht so ungeschickt, woran das wohl lag? W√§hrenddessen f√ľllte der Elb unbemerkt eine fl√ľssige Droge ins Glas der Shadowhunterin und hatte sich so schnell er aufgetaucht war auch schon wieder aus dem Staub gemacht. H√§misch grinste er mit seinen Spielgenossinnen in der Nische und beobachtete die junge Frau belustigt. Tara die davon nichts mitbekam hatte es wieder auf den Stuhl geschafft strich sich eine Haarstr√§hne aus dem Gesicht und nahm einen Schluck aus de Glas. Sie atmete h√∂rbar aus, verzog das Gesicht. "Hast du den irgendwie st√§rker gemacht Preston?", fragte sie und ahnte noch von nichts was sie demn√§chst erwarten w√ľrde. "Der wirds noch gut gehen, dann geht die Party erst richtig los. Die wird locker werden und sich am morgigen Tag an nichts mehr erinnern... Noch war es ja nicht viel aber k√∂nnte dennoch witzig werden.", sagte der geh√§ssige Elb schlie√ülich und rieb sich die H√§nde ehe er sich mit einer der anderen Elbinnen vergn√ľgte.









Schattenjäger
written by
Jaci
Single
19 years old - Gelegenheitsjobs - Barkeeper im Hunters Moon
Posted on:  03.11.2022, 22:17 - W√∂rter: - Offline

You're not drunk if you can lie on the floor without holding on
   Tara Cartwright    Preston Morgan
am 04.01.2010




"Ich bin immer nett und aufmerksam", sagte er und wand sich ab, als eine neue Welle von Kunden die Bar betraten. Er wollte Tara eigentlich im Auge behalten, aber plözlich war sie weg und er bekam etwas Panik da der Elb sich an der Bar befand, den er vorhin zur Sau gemacht hatte doch er schien nur sein Getränk zu nehmen und zu verschwinden.

Preston schob die Bestellungen den neuen Kunden zu und als er wieder zur√ľck blickte war Tara wieder da. Etwas verwirrt sah er sie an und als er auf ihre Hand sah und ihr Handy entdeckte das ein Sprung hatte, wurde ihm klar was passiert war. "Ist dir das Handy aus der Hand gefallen? Ich dachte ich h√§tte dich verlore, du warst pl√∂tzlich verschwunden und dachte der Elb h√§tte dich verschlungen", sagte er laut, da der L√§rmpegel gestiegen war und er gegen eine gro√üe Masse an Gel√§chter ankommen musste.

Tara nahm ein Schluck aus ihrem Glas und verzog angewidert das Gesicht, als sie fragte ob der Drink stärker war, sah er sie ratlos an und nahm das Glas an sich und schnupperte daran und verzog das Gesicht. "Der ist wirklich ziemlich stark, vielleicht hab ich ausversehen den stärkeren erwischt tut mir Leid, willst du einen neuen?, fragte er und goss separat eine neuen und gab ihr den und schmiss den alten weg.









Werwolf
written by
ana
Single



Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste