Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

  Steckbrief
Posted on:  10.10.2021, 13:33 - Offline
Schattenjäger
Institutsleiter
33

Gut
Ariel
Kai
Schattenjäger




Eric beschreibt man am besten mit seiner meist ruhigen und verständnisvollen Art. Nur wenige schaffen es seine optimistische Sichtweise zu mindern oder ihn aus der Ruhe zu bringen. Nach seiner beendeten Ausbildung an der Shadowhunter Akademie in Alicante hat er begonnen sich zum Institutsleiter von Stockholm hochzuarbeiten, indem er einige Fortbildungen für angehende Lehrer besuchte. Der Tod seines besten Freundes und Parabatai hat in Eric eine tiefe Wunde hinterlassen, die er nicht zu füllen weiß. Eric nutzt das Versprechen was er gab, um von seinem Schmerz und der Leere in sich abzulenken.
Der Shadowhunter ist ein geduldiger aber auch strenger Lehrer, denn jeder Fehler bedroht das Leben eines Shadowhunters, was Eric seinen SchĂĽlern auch immer wieder klar macht.
Doch Privat ist er ebenfalls sehr entspannt und geht gerne surfen.
Eric Måns Hellström
33 Jahre
1.5.1976
Shadowhunter
Mutter Helena Hellström :58 Jahre : Shadowhunter
Vater Igor Hellström : 60 Jahre / verstorben
Geschwister /
Sonstige Verwandte Robin Lundvik : Shadowhunter/Parabatai gestorben 2007
Fakten Eric ist ein großer junger Mann mit blauen Augen und dunkelbraunen Haaren. Er besitzt einen kräftigen, sportlich gebauten Körperbau und hat außer seinen Runen keinen weiteren Körperschmuck Lediglich seine alte verblasste Parabatairune, die sich in seine Seite gebrannt hatte zeichnete seinen ewigen Verlust. Sein Gesicht hat er mit einem Dreitagebart abgerundet, während er seine Haare meist durcheinander oder hoch gestylt trägt.
Sein Kleidungsstil ist eine Mischung aus Modernen und Rebell. Meist trägt er seine Hundemarke mit der Gedenkschrift an seinen Parabatai und dessen Lederjacke.
Seine Kleidung besteht ĂĽberwiegend aus Jeans, Shirts und Jacke. Eric tritt je nach Situation entsprechend auf. Auf der Jagd passt er sich seiner Rolle an.
Auf der Jagd selber ist er meistens ruhig, um seine Umgebung zu beobachten. Eric beobachtet seine Umgebung sehr genau und versucht auf alles vorbereitet zu sein, was natürlich nicht immer funktioniert. In dem auch mal vorhandenen privaten Zeiten findet man ihn am ehesten an seinem Motorrad, den er regelmäßig wartet , er trainiert oder geht schwimmen bzw. surfen
Vergangenheit Eric Måns Hellström wurde am 01.05.1976 als einziges Kind von Igor und Helena Hellström in Stockholm geboren. Seine Familie leitet seit Generationen das Institut in Schweden, einer Aufgabe, der Eric bereits früh ebenfalls nachgehen sollte.
Als Sohn des Institutsleiter wurde er immer behandelt wie jeder andere Shadowhunter. Er musste sich den Namen Hellström bereits von Kindesbeinen an verdienen, sei es im Institut oder auch auf der Akademie in Alicante. Dort lernte er auch seinen späteren Parabatai Robin Lundvik kennen. Robin und Eric waren schon zu Beginn schnell gute Freunde, spielten Streiche und angesehen Schüler, weshalb sie bereits im Alter von vierzehn Jahren die Zeremonie zu Parabatai vollzogen.
Robin und Eric verband nicht nur ihr Band als Parabatai, sondern auch eine heimliche Liebe, die sie jedoch aufgegeben hatten, da Eric ihn zwar liebte wie einen Bruder, doch nicht mehr empfinden konnte. Doch dieses Wissen machte ihre Bindung trotz allem stärker und damit auch übermütiger. Ein Übermut, der ihnen im Jahr 2005 zum Verhängnis kommen sollte.
Robin und er hatten eine Horde Dämonen in die Berge Schwedens verfolgt. Auf den schneebedeckten Bergen verloren sie einander in einem Schneesturm, wo sich Robin im Lager der Dämonen wiederfand und Eric erst mit einem Umweg den Weg zu ihm fand. Das Bild was sich ihm bot, verfolgte ihn seitdem im Schlaf. Die Dämonen rissen ihn auseinander wie Vieh, doch selbst sein eigenes Eingreifen unter den Schmerzen ihrer Bindung konnte Robin nicht mehr retten. Er starb in den Armen seines Parabatai Eric, dessen Leben an diesem Tag jegliche Farbe verlor. Weinend und schreiend vor Schmerz löste er eine Lawine auf dem Berg aus, die sowohl die Dämonen als auch Robin und ihn unter sich begrub. Stunden später und voller Erfrierungen kämpfte sich Eric den Berg hinab, den Leichnam seines besten Freundes tragend. An diesem Tag war er nicht mehr er selbst. Er vertiefte sich in der Arbeit, ohne jemals mit jemandem über seinen Verlust zu sprechen. Sein Herz und seine Seele waren zerrissen durch Vorwürfe, auch wenn er sein Versprechen einhielt, nämlich sein Leben nicht aufzugeben und das Leben zu leben, wie sie es getan hätten.
Steckbrief Weitergaben? Weitergabe Nein
Set Weitergaben? Weitergabe nein










Posted on:  10.10.2021, 13:48 - Offline
Hexenwesen
Innenausstatterin
650

Gut
Ana
Hexenwesen



ich hab nichts zu bemängeln Smile da gebe ich dir gern mein GO! Ariel is seehr begeistert



——————————» ♥ «——————————
Welcome on Board
——————— by Leo ———————












Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste