Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dĂŒfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestĂ€tige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhĂ€ngig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit ĂŒber den Link in der Fußzeile Ă€ndern.

  Swing Life Away Rea Life | Multi-City | FSK 18 L3S3V3 | Szenentrennung | keine MPL

Luu

Posted on:  30.07.2021, 12:57 -





And the light just flickers past our faces
Living in a dream 'cause we're always wasted
Never stay still when we're chasing places

And the light just flickers past our faces
Living at a dream 'cause we're always wasted
Making up our minds that we're never changing


Tja. So denken vermutlich viele Menschen, die in eine Großstadt ziehen oder zumindest davon trĂ€umen. Aber eben das sind diese Vorstellungen: vage TrĂ€ume. Die RealitĂ€t sieht meist anders aus. HĂ€rter. Anspruchsvoller. Nicht umsonst gibt es in den meisten GroßstĂ€dten Viertel, in denen nur die Ärmsten leben oder Obdachlose, die irgendwie auf der rauen Straße ĂŒberleben mĂŒssen. WĂ€re alles perfekt, wĂŒrde dann nicht jeder in einer dieser Big Cities leben wollen? Einfach nach dem Motto "Swing Life Away"? Vermutlich. Aber vielleicht ist es auch gerade diese Ungewissheit, die manche Menschen in eine Metropole verschlĂ€gt. Ein Abenteuer, die Jagd nach etwas Spannung. Oder der vermeintliche Ausblick auf ein besseres Leben, ein besserer Beruf. Einen Platz gibt es jedenfalls fĂŒr jeden in den Big Cities der Welt. Ob nun am Ende der Nahrungskette oder an oberster Stelle bleibt offen. DafĂŒr muss jeder sein Schicksal selbst in die Hand nehmen; es selbst schreiben. Und dafĂŒr ist doch eine Großstadt perfekt geeignet, nicht wahr? Ein Ort der tausend Möglichkeiten. Ein Ort der unterschiedlichsten Charaktere und GrĂ¶ĂŸen. Aber auch ein Ort, an dem Geld und Einfluss besonders wichtig sind.

Doch dann ist da noch die Geschichte, die hinter jeder Stadt steht. Eine Erinnerung an all das Vergangene, was allein zur jetzigen GrĂ¶ĂŸe gefĂŒhrt hat. Getarnt als Touristenattraktionen und SehnswĂŒrdigkeiten bietet im Grunde eigentlich jede Big City eine Erinnerung an all diejenigen, die sich in das aufregende Leben gestĂŒrzt haben oder an die, die die Großstadt zu der machten, die sie nun ist.

'Cause we're getting lost and found when we're carried away
I feel it all around, even in our mistakes
And when we're up, we're down, in the evening space
We're getting lost and found, when we're carried away

When we're carried away


Amsterdam - Trotzdessen, dass die Niederlande ein relativ unspektakulĂ€res 2020 hinter sich haben, kristallisiert sich zu Beginn des neuen Jahres eine Gewisse politische InstabilitĂ€t heraus, die natĂŒrlich auf besondere Weise die niederlĂ€ndische Hauptstadt betrifft. Viele politische RĂŒcktritte, Neuformationen und Unklarheiten geben den BĂŒrgern Grund zur Sorge und niemand weiß so richtig, was als nĂ€chstes passiert.

Boston - Wie in vielen anderen StĂ€dten schwebt Boston in einer Art Erleichterung darĂŒber, dass Biden ab dem 20. Januar der neue PrĂ€sident der United States ist. Politisch geht es bergauf, die Laune der Menschen ist so gut wie schon lange nicht mehr.

Dublin - Irland hat ein turbulentes Jahr 2020 hinter sich, in dem es viele unerwartete politische Ereignisse gab und auch sonst irgendwie alles nicht so richtig wie sonst war. Diese Tatsache Àndert sich nun auch im Jahr 2021 nicht, da es mit einer Sonderwarnung vor einem harten Januar beginnt, in dem es extremen Schneefall, Eis und besonders niedrige Temperaturen geben soll. Bleibt nur zu hoffen, dass der Rest des Jahres entspannter wird.

Tokio - in ganz Japan gab es Ende 2020 aufregende Geschehnisse, sei es nun in der Politik oder in anderen Gebieten. Das Ă€ndert sich auch zu Beginn des neuen Jahres nicht, als der Mount Fuji aktiver wird und das ganze Land in Aufruhe versetzt, obwohl Wissenschaftler die Bevölkerung beruhigen können, da es sich um keinen großen Ausbruch handelt.

» Genre: Real Life RPG, ohne Corona
» Spieljahr 2021
» FSK 18 & L3S3V3-Rating
» Szenentrennung
» Profilfelder statt Steckbriefen
» keine MPL
» Hand des Schicksals (auf Wunsch)
» Multi-Cities (Dublin, Boston, Amsterdam, Tokio etc.)
» regelmĂ€ĂŸige Plots
» alternative Universen und Spin-Offs



Sisterbutton












Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/GĂ€ste