Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
sign in register welcome to bound by blood,
guest
Welcometo bound by blood
Willkommen im Bound by Blood. Wir sind ein Fandom/Mystery RPG das an die Serie Shadowhunters angelehnt ist. Unser Board exestiert schon eine Weile, bei den Important Information könnt ihr alles nachlesen was passiert ist sowie auch das längst Vergangene! Das Board orientiert sich an der Serie aber auch mit Elementen aus den Büchern. Genauso gibt es bei uns die Möglichkeit eigene Rassen mit einfliesen zu lassen, wenn sie unserem Setting entsprechen, jene könnt ihr bei der Charaktervorstellung vorstellen und wir schauen ob wir hamonieren könnten! Ihr könnt und dürft gerne bei uns mitwirken, wenn gewünscht, doch auch hat das Team viele eigene Ideen, um euch genügend Plots zu bieten. Unser Rating ist auf FSK 18 gesetzt. Wir spielen nach dem Prinzip der Szenentrennung und verfügen über keine Mindestpostlänge. Wir schreiben unsere eigene Geschichte, bei der ihr euch gut einbringen könnt. Es sind übernatürliche Wesen, wie Nephilim, Engel, Dämonen, Hexenmeister, Vampire, Werwölfe, Elben und andere Wesen gestattet. Interesse? Dann melde dich an und werde ein Teil von uns!
online1 Teammitglied
Inplaykalender
April 2010
MonTueWedThuFriSatSun
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30
Mai 2010
MonTueWedThuFriSatSun
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31
Juni 2010
MonTueWedThuFriSatSun
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30
&&' WetterInplay Info
Ein Blick auf den Kalender verrät uns, dass April - Juni 2010 unseren Zeitraum zeigt. Schneefall. Der April wurde - seinem Ruf vollständig gerecht und sorgte mit einem Wetterumschwung für einen markanten Wetterwechsel, der es in sich hatte. Doch nach dem April wurde es allmählich wärmer und wärmer mit Spitzentemperatur von 34° Grad. Die nächste Vollmonde sind am: Samstag, 16. April 2010 | Montag, 16. Mai 2010 | Dienstag, 14. Juni 2010

» Inplay-Monate: April-Juni 2010
» Tage: Montag bis Sonntag
» Nächster Zeitsprung: folgt
newstime
24.09 Neue Rassen sind im Forum erschienen
02.04 Start des neuen Inplayplotes.
12.03 Der alte Plot und das Spieljahr 2009 ist beendet. Wir befinden uns nun im Jahr 2010 im Inplay. Der neue Plot wird die Tage gestartet.
18.11 Wir haben ein neues Standard Design.
17.09 Wir begrüßen Jutta aka Alec Lightwood als neues teammitglied!
19.08 Das Forum wurde neu zusammengebaut und alle Fehler behoben. Zudem begrüßen wir Kai aka Jace im neues Teammitglied. Das zweite Design ist fertig.

09.07 Verstorbene Charaktere nun als NPC im Nebenplay spielbar.
22.05 Unsere Technik-Abteilung arbeitet gerade an der Lösung des Alert-Problems.
24.01 Wir arbeiten an einem zweiten Design.
03.12 Werft doch mal einen Blick auf unseren Adventkalender.
22.11 Wir begrüßen ein neues Mitglied im Team.
15.11 Das Inplay wurde heute offiziell eröffnet.
14.11 Das Forum ist nun offiziell eröffnet. Es gibt noch das ein oder andere optische Detail das angepasst wird aber das erledigen wir so nebenbei.
07.11 Das Forum ist bald fertig und wird die nächsten Tage eröffnet werden.
  Having a sister is like having a best friend you can’t get rid of.
18 Jahre years old - Schattenjäger - Schattenjäger
Posted on:  17.01.2021, 19:45 - Wörter: - Offline

Having a sister is like having a best friend you can’t get rid of.
   Mila Blackbird    Zoey Blackbird
am 03.02.2010




Die junge Schattenjägerin hatte den Rat befolgt den sie erhalten hatte und bat beim Rat um eine Versetzung.  Nachdem diese gewährt wurde, packte sie ihre Sachen und betrat das Portal das ein Hexenmeister für sie geschaffen hatte.  Sie hatte ihrer Schwester nichts erzählt,  vermutlich weil diese sonst so etwas gesagt hätte wie das es verrückt war wegen eines Types sich versetzten zu lassen. Auch wenn sie ihrer Schwester nicht auf Dauer den Grund verheimlichen konnte.  Als sie endlich in New York ankam war erst mal niemand zu sehen den sie kannte. Nun ja was sollte man such anderes erwarten wenn man seiner Schwester nichts davon sagte. Etwas unschlüssig stand sie da und sah sich um. Vielleicht war es doch eine dumme Idee gewesen kein Wort zu ihrer Schwester zu sagen. Aletheia zog bereits Blicke auf sich und das gefiel ihr in diesen Fall gar nicht.  Sie wollte gerade jemanden nach ihrer Schwester fragen als sie ihre Stimme vernahm. "Überraschung Zoe!", rief sie und lief auf ihre Schwester zu und umarmte sie. Trotz allem war es schön sie zu sehen.









Schattenjäger
written by
Jaci
Single
18 Jahre years old - Schattenjäger - Schattenjäger
Posted on:  05.07.2021, 11:40 - Wörter: - Offline

Having a sister is like having a best friend you can’t get rid of.
   Mila Blackbird    Zoey Blackbird
am 03.02.2010




Es waren wieder einmal ein paar Tage vergangen und die junge Schattenjägerin hatte so einiges zu tun gehabt bevor sie sich heute hier im Institut ausruhen und auch mal anderer Dinge nachkommen konnte. Sie hatte schon gehört das sie sich wahrscheinlich später noch einmal auf den Weg machen müsste um etwas bei Magnus zu holen was geordert wurde und doch machte sie sich da noch keinen Kopf drüber denn nun hieß es erst einmal ein paar Dinge erledigen und sich bei anderen über den Stand der Dinge informieren. Außerdem wollte Zoe ihre Schwetser auch noch einmal anrufen denn diese Telefonate hatte sie immer sehr geliebt und konnte dabei auch ziemlich gut entspannen und sich auch ein paar Informationen holen wie es in anderen Städten so lief. Gerade redete sie noch mit einem der Männer die sich mit den neusten Ereignissen draußen beschäftigten als sie plötzlich umarmt wurde und die ihr so vertraute Stimme hörte.
“MILA!!!! – Was, .., wieso? Was machst du denn hier?“
Sie war glücklich und sie umarmte ihre Schwester nun auch herzlich, freute sich das sie hier war aber war auch ziemlich überrascht denn sie hatte ihre Schwester in ihrer Stadt vermutet und nicht hier, hatte sich schon ein paar Fragen zurecht gelegt wegen ihrem Telefonat später was sich j nun erledigt hatte.









Schattenjäger
written by
Ana
Single
18 Jahre years old - Schattenjäger - Schattenjäger
Posted on:  13.07.2021, 17:17 - Wörter: - Offline

Having a sister is like having a best friend you can’t get rid of.
   Mila Blackbird    Zoey Blackbird
am 03.02.2010




Wie gut es doch tat ihre Schwester zu sehen und zwar in Fleisch und Blut, nicht über einen Computer oder das Handy! Die Überraschung war Miöa auf jeden Fall gelungen. "Überraschung ich hab doch vermisst und ich hab Sebastian vermisst. Also bat ich um Versetzung und hier bin ich nun!", erzählte die rothaarige ihrer Schwester. Nach einer Umarmung löste sie sich von ihr und sah sich um. New York war gar nicht so anders als Paris. Also das Institut zumindest. "Ich hoffe ihr habt noch ein Zimmer frei für mich?", fragte sie. Schließlich musste sie erstmal ihre Sachen verstauen und sich dann beim Instituts Leiter melden. Den dieser musste ja informiert werden das Mila nun anwesend war. "Ich bin so froh doch zu sehen! Glaubst du is es möglich ein Zimmer neben deinem bekommen? So wie früher?", überlegte Mila laut. "Zeigst du mir.mein Zimmee oder soll ich mich zuerst bei einem gewissen Alexander Lightwood melden?", fragte sie.









Schattenjäger
written by
Jaci
Single
18 Jahre years old - Schattenjäger - Schattenjäger
Posted on:  10.08.2021, 15:40 - Wörter: - Offline

Having a sister is like having a best friend you can’t get rid of.
   Mila Blackbird    Zoey Blackbird
am 03.02.2010




Es war wirklich eine riesengroße Überraschung die man Zoey hier machte und so umarmte sie ihre Schetre auch wieder und hatte wieder ein wenig mehr gute Laune als zuvor noch. Sie war niemand den man schnell mit mieser Laune aus dieser raus bekam aber dieses Mädchen hier schien da immer wieder zu schaffen. Zumal sie sich ja auch schon lange nicht mehr gesehen und auch umarmt hatten.
ᛯ» Sag bloß? Sebastian müsste hier auch irgendwo rum hängen, kann aber auch sein das er mal wieder die Küche unsicher macht oder trainiert. Den wirst denk ich heute nicht sehen oder wenn dann nur zufällig. Ich hab ihm auch nur guten Morgen sagen können. «ᛯ
Erklärte die mittlerweile blauhaarige Dame und lächelte erneut. Es tat ihr gut ihre Schwester zu sehen auch wenn sie immer die Rebellin unter ihnen war und etwas sehr auf fiel doch das tat hier nicht nur Zoey, auch Isabelle war jemand auffälliges also machte sich Zoe nichts draus.
ᛯ» Wir packen deine Sachen erst mal in mein Zimmer, danach gehen wir unseren vielbeschäftigten Chef mal suchen. Der kann überall sein. Wenn er nicht im Büro ist ist er trainieren, wenn er nicht trainieren ist ist er Missionen planen , wenn der gute Herr Ligthwood das nicht macht ist er entweder unterwegs oder bei einem seiner Geschwister und redet mit ihm oder ihr. Wie gesagt, Mister Alexander ist immer viel beschäftigt. «ᛯ
Sie lächelte nun immer noch und dann blickte sie sich um. Sie wollte Mila erst mal alles los werden lassen und schnappte sich so auch eine ihrer Taschen damit sie tragen helfen konnte. Es war nicht viel passiert heute und scheinbar stand auch nicht wirklich viel an sodass sie getrost erst mal Milas Sachen verstauen konnten.









Schattenjäger
written by
Ana
Single
18 Jahre years old - Schattenjäger - Schattenjäger
Posted on:  17.08.2021, 22:47 - Wörter: - Offline

Having a sister is like having a best friend you can’t get rid of.
   Mila Blackbird    Zoey Blackbird
am 03.02.2010




"Ich weiß das Sebastian ebenfalls in New York ist. Schließlich war ich in Paris habe mitbekommen wie er nach New York ging!", erklärte Mila ihrer Schwester. Zugegeben sie hatte sie auch vermisst. Es war seltsam von ihr getrennt zu sein. Die beiden sahen zwar komplett unterschiedlich aus doch sie waren Zwillinge. Sie hatten sich schon immer nahe gestanden. "Okay wenn du das sagst, dann packen wir mein Zeug erstmal zu dir. Ich warne dich nur schon mal vor, Paris war nicht für meine Finanzen.", meinte und lachte tatsächlich waren ihre Koffer reichlich gefühlt. "Das glaube ich gerne das er viel beschäftigtist, doch das ändert nichts daran das ich mich bei ihm melden muss, damit er Bescheid weiß.", sagte sie seufzend. Dennochbwsr Es eine gute Idee erstmal alles zu verstauen damit es nicht im Weg rumstand. Doch Mila braucht ihr eigenes Zimmer so sehr sie ihre Schwester auch liebte, sie beide auf Dauer in einem Zimmer ging nicht gut. "Dann suchen wir diesen Alexander Lightwood mal, damit ich mich melden kann.", sagte sie und begab sich auf die Suche.









Schattenjäger
written by
Jaci
Single
18 Jahre years old - Schattenjäger - Schattenjäger
Posted on:  18.08.2021, 10:56 - Wörter: - Offline

Having a sister is like having a best friend you can’t get rid of.
   Mila Blackbird    Zoey Blackbird
am 03.02.2010




Irgendwie hatte Mila immer schon viel für ihre Klamotten aus gegeben, ob nun in Paris oder wenn sie in anderen Städten unterwegs waren. Es wunderte die Blauhaarige also nicht wirklich das sie sich hier mit gefüllten Koffern befand. Doch vielleicht hatten die beiden ja auch Glück und das Zimmer für die Blackbird war schon mit einem Schildchen versehen und sie konnte gleich schon in das Zimmer. Auf dem Gang (ja auch Zoey hatte sich einen Koffer geschnappt) blieb sie vor einer Tür stehen und musste lächeln. ᛯ» Schau mal, das ist dein Zimmer, dein Name steht schon dran und offen ist es auch. Der Schlüssel steckt bestimmt innen, war bei mir auch so. «ᛯ Zoey lächelte nun nur noch und betrat das Zimmer welches wirklich genauso aus sah wie ihres als sie es das erste Mal betreten hatte: Ein großer Schrank, ein Bett, ein Tisch mit Stühlen und eine Couch. ᛯ» Siehst du, der Schlüssel steckt. «ᛯ meinte sie auch und deutete auf den Schlüssel den man wirklich innen ins Schloss gesteckt und mit einem schönen Namensschildchen versehen hatte.

Nachdem nun auch die Sachen Milas da waren wo sie hin gehörten war es auch Zoey die glücklich war. ᛯ» Möchtest du trotzdem mein Zimmer sehen? Es ist 3 Türen weiter auf der gegenüber liegenden Seite. Oder wollen wir Alec suchen? «ᛯ Das sie sich hier nun Zeit lassen konnten mit der Zimmerbesichtigung war hier keine Frage doch wollte Zoey nicht unhöflich sein gegenüber der Schwester. ᛯ» Alec kann nur an 3 Orten hier sein, Sein Zimmer, das Büro oder die Trainingshalle. Wenn er da nicht ist müssen wir eh warten bis er wieder hier ist, dann ist er entweder draußen unterwegs oder will seine Ruhe. «ᛯ Es war typisch das LAec manchmal einfach nicht auf zu finden war. Das er diese zeit beim Hexenmeister Magnus verbrachte ahnte die kleine Blackbird allerdings nicht.









Schattenjäger
written by
Ana
Single
18 Jahre years old - Schattenjäger - Schattenjäger
Posted on:  06.10.2021, 21:14 - Wörter: - Offline

Having a sister is like having a best friend you can’t get rid of.
   Mila Blackbird    Zoey Blackbird
am 03.02.2010




Mila liebte eben Klamotten. Das war schon immer so gewesen. Zusammen machten sie sich also auf den Weg um Milas Zimmee zu suchen. Es dauerte auch nicht lange und sie fanden es. Jemand war so freundlich gewesen und hatte einen Zettwl mit ihrem Namen auf die Tür geklebt. Mit ihrer Stele öffnete sie die Tür und trat ein. Das Zimmer Unterschied sich nicht wirklich von dem in Paris. Das lag vermutlich daran das alle Institute die gleichen Einrichtungsgegenstände verwendeten. Zwar mit unterschiedlichen Aussehen aber Bett war Bett, Schrank war Schrank. "Ich würde gerne mal auspacken und mich dann bei Alec melden, danach kannst du mir ja alles Zeigen!", schlug die junge Schattenjägerin vor. So machte sie sich daran alle ihre Klamottdn in den Schrank zu räumen. Auch ihre restlichen Sachen wurden verbaut. Erst dann gab sie sich zufrieden. "Ja gerne, zeig mir dein Zimmer, dann weis ich wenigstens wo ich dich finde!", meinte Mila und lachte. Die kleine Planönderung war nichts schlimmes. Eigentlich war es ganz nett zuerT Zoe,s Zimmer zu sehen und sich dann bei Alwc zu melden. Durch Zoe,s Erklärung hatte Mila das Gefühl dann wohl gefühlt das halbe Institut zu sehen bis sie Alec fanden. Was quasi einer Führung gleich kam. "Ok also zuerst dein Zimmer und dann suchen wir Alec und machen anschließend eine Führung durch das Institut!", meinte Mila und freute sich schon sehr.









Schattenjäger
written by
Jaci
Single
18 Jahre years old - Schattenjäger - Schattenjäger
Posted on:  08.10.2021, 10:08 - Wörter: - Offline

Having a sister is like having a best friend you can’t get rid of.
   Mila Blackbird    Zoey Blackbird
am 03.02.2010




Immer noch waren die Beiden wie ein herz und eine Seele und die Beiden verstanden sich auch immer nioch so gut wie nie zuvor auch wenn sie sich vielleicht ein wenig verändert hatten. Vielleicht lag das ganze aber auch einfach nur daran das sie eben wie Schwarz und Weiß waren, wie Ying und Yang und doch passten sie immer zueinander. Zoey war es nicht die sich mit den meisten und buntesten Klamotten ausstatten muste, da war sie vielleicht auch ein bisschen wie Isabelle: Am liebsten Schwarz und unauffällig. Doch ihre Schwester hier zu beobachte war schon ein wenig amüsant. “Du kannst dir die ude hier bestimmt auch umdekorieren wenn du willst, hab ich auch gemacht und niemand hatte was gegen.“ meint sie dann noch denn die Zimmer waren anfangs wirklich trist und karg. Doch wie sie ihre Schwester kannte war das keine Frage das sie es sich hier noch gemütlich machen würde.

“Ich soll dir nicht zufällig bei irgendwas helfen oder?“ fragte sie nun frech nach und hatte sich bereits auf das ett gesetzt um ihr liebes Schwesterchen zu beobachten. Es war irgendwie zuckersüß wie sie bersuchte alles in den Schrank zu bekommen. “Wie gesagt, drei Türen weiter auf der gegenüber liegenden Seite. Steht auch mein name dran falls du es mal nicht mehr weißt“ Sie wusste schon warum es hier manchmal so zu verwirrungen kam denn manche hatten einfach die seben Nachnamen, wie die Ligthwoods zum Beispiel, da konnte man auch nur anhand es Buchstabens vor dem Namen erahnen wer in dem Zimmer zuhause war. “Eine Führung möchte die feine Dame also auch noch? Anstatt sich selbst um zu schauen? Aber gut, ich bin mal lieb. Das sie immer mal ein wenig stichelte war auch normal denn irgendwie war sie teilweise mehr die die das Abenteuer liebte und die die das alles eher in die Hand nahm und sich nicht unbedingt durchfragte.









Schattenjäger
written by
Ana
Single
18 Jahre years old - Schattenjäger - Schattenjäger
Posted on:  12.10.2021, 11:34 - Wörter: - Offline

Having a sister is like having a best friend you can’t get rid of.
   Mila Blackbird    Zoey Blackbird
am 03.02.2010




Es war schon seltsam jetzt hier zu sein. Doch sie war auch froh darüber. Denn immerhin konnte sie so jetzt rausfinden ob Sebastian etwas für sie Empfand oder nicht. Zudem war sie mit ihrer Schwester wieder vereint. Obwohl der Abstand zwischen den beiden gar nicht so schlimm gewesen war. Immerhin hatte sich Mila ohne Probleme in Paris eingewöhnt. Gut genau genommen war dies aber auch Sebastians Verdienst. Dem Rat seiner Tante gefolgt war sie nun hier und überlegte wie sie Zoey beibringen sollte das sie nicht der Hauptgrund war weshalb die junge Schattenjägerin jetzt hier war. "Etwas umdekorieren schadet bestimmt nicht. Zumindest ein paar Fotos an den Wänden würden nicht schaden. ", meinte Mila und lachte. Damit das Zimmer dann etwas wohnlicher aussah. "Eigentlich kannst du mir nicht wirklich helfen. Ich Pack meine Sachen selbst aus, denn ich weiß ich ja wo ich sie hinhaben will.", meinte Mila lachend. Nicht das sie das Angebot ihrer Schwester nicht zu würdigen wusste. Doch ihre Klamotten räumte sie sich lieber selbst ein. Mila nickte das würde sie sich schon merken. Einfach drei Türen weiter war das Zimmer ihrer Schwester zu finden. "Natürlich, du bist schon länger hier und zudem macht es mehr Spaß wenn du mir eine Führung gibt's als wenn ich einfach alleine durch das Institut laufe.", meinte die junge Schattenjägerin zu ihrer Schwester und setzte sich in Bewegung nachdem sie fertig ausgepackt hatte.









Schattenjäger
written by
Jaci
Single
18 Jahre years old - Schattenjäger - Schattenjäger
Posted on:  20.01.2022, 14:07 - Wörter: - Offline

Having a sister is like having a best friend you can’t get rid of.
   Mila Blackbird    Zoey Blackbird
am 03.02.2010




Eine Schwester zu haben war wahrlich etwas schönes und auch zu wissen das diese Schwester immer für einen da sein kann. Das Mila nicht wegen ihr hier war konnte sich Zoey irgendwie denken denn niemand lässt sich freiwillig von Zuhause versetzen. Doch Zoey war froh ihre Schwester hier zu haben und vielleicht kommen sie ja auch mal dazu sich ein wenig zusammen zu beweisen. Sicherlich hatte Mila eine Menge gelernt und sich auch weiter entwickelt um sich dann wieder mit ihr zu messen wie es früher war und so lächelte Zoey. “Sicher das dir ein paar Bilder reichen? Ich hab die Wände ne gestrichen, neue Möbel rein getan und es mir richtig gemütlich gemacht. Kannst gerne nachher mal rüber komme.“ Sie schmunzelte dann und blickte sich in dem für sie viel zu kahlem Zimmer um. Es gab sicherlich auch andere Zimmer die so kahl blieben und nur mit ein paar Möbeln bestückt wurden doch Zoey war immer schon anders gewesen als die meisten Menschen.

Dann war das Thema aber schon wieder ein ganz anderes denn Mila wollte das Institute kennen lernen und sich hier umsehen gehen. Gut, Zoey hatte nichts dagegen und auch war sich die junge Frau sicher das sie hier eine Menge zu erkunden haben, auch ein paar Dinge die sie ihrer Schwester neu zeigen konnte vielleicht und so grinste sie einfach nur. [b9“Klar können wir das jetzt machen und wenn wir Alexander gefunden haben kannst du ja gleich mit ihm reden und dich als anwesend melden.. Nur müssen wir wirklich schauen ob er hier ist oder nicht doch irgendwo anders.“[/b] Denn auch Zoey wusste nicht immer wo sich der werte Herr immer auf hielt denn auch Für Zoey war dieser Mann manchmal ein echtes Rätsel. “Wo möchtest du denn zuerst hin gehen? Es gibt hier ganz viele verschiedene Sektoren und Räumlichkeiten.“ Natürlich wäre Zoey nicht abgeneigt wenn es hieß es muss in Richtung Trainingsräume gehen oder das sie die anderen Trainingsarenen sehen möchte. Ehrlich gesagt würde das Zoey sogar begrüßen.









Schattenjäger
written by
Ana
Single



Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste