Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies d√ľfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte best√§tige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabh√§ngig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit √ľber den Link in der Fu√üzeile √§ndern.
sign in register welcome to bound by blood,
guest
Welcometo bound by blood
Willkommen im Bound by Blood. Wir sind ein Fandom/Mystery RPG das an die Serie Shadowhunters angelehnt ist. Unser Board exestiert schon 2 Jahre, bei den Important Information k√∂nnt ihr alles nachlesen was passiert ist sowie auch das l√§ngst Vergangene! Das Board orientiert sich an der Serie aber auch mit Elementen aus den B√ľchern. Genauso gibt es bei uns die M√∂glichkeit eigene Rassen mit einfliesen zu lassen, wenn sie unserem Setting entsprechen, jene k√∂nnt ihr bei der Charaktervorstellung vorstellen und wir schauen ob wir hamonieren k√∂nnten! Ihr k√∂nnt und d√ľrft gerne bei uns mitwirken, wenn gew√ľnscht, doch auch hat das Team viele eigene Ideen, um euch gen√ľgend Plots zu bieten. Unser Rating ist auf FSK 18 gesetzt. Wir spielen nach dem Prinzip der Szenentrennung und verf√ľgen √ľber keine Mindestpostl√§nge. Wir schreiben unsere eigene Geschichte, bei der ihr euch gut einbringen k√∂nnt. Es sind √ľbernat√ľrliche Wesen, wie Nephilim, Engel, D√§monen, Hexenmeister, Vampire, Werw√∂lfe, Elben und andere Wesen gestattet. Interesse? Dann melde dich an und werde ein Teil von uns!
online0 Teammitglieder
Zurzeit ist kein Teammitglied online!
Inplaykalender
April 2010
MonTueWedThuFriSatSun
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30
Mai 2010
MonTueWedThuFriSatSun
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31
Juni 2010
MonTueWedThuFriSatSun
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30
&&' WetterInplay Info
Ein Blick auf den Kalender verr√§t uns, dass April - Juni 2010 unseren Zeitraum zeigt. Der April wurde - seinem Ruf vollst√§ndig gerecht und sorgte mit einem Wetterumschwung f√ľr einen markanten Wetterwechsel, der es in sich hatte. Doch nach dem April wurde es allm√§hlich w√§rmer und w√§rmer von mindestens 6¬į bis zu einer Spitzentemperatur von 34¬į Grad. Die n√§chste Vollmonde sind am: Samstag, 16. April 2010 | Montag, 16. Mai 2010 | Dienstag, 14. Juni 2010

¬Ľ Inplay-Monate: April-Juni 2010
¬Ľ Tage: Montag bis Sonntag
¬Ľ N√§chster Zeitsprung: folgt
newstime
14.11 2 Jahre Bound by Blood!!!
18.09 Neue an das Inplay angepasste Storyline, Zeitsprung, Neue Rasse, Was bisher geschah & Timeline
16.09 Kai und Jutta haben das Forum verlassen. Chrissi unterst√ľtzt uns wieder als neues Teammitglied
02.04 Start des neuen Inplayplotes.
12.03 Der alte Plot und das Spieljahr 2009 ist beendet. Wir befinden uns nun im Jahr 2010 im Inplay. Der neue Plot wird die Tage gestartet.
18.11 Wir haben ein neues Standard Design.
17.09 Wir begr√ľ√üen Jutta aka Alec Lightwood als neues teammitglied!
19.08 Das Forum wurde neu zusammengebaut und alle Fehler behoben. Zudem begr√ľ√üen wir Kai aka Jace im neues Teammitglied. Das zweite Design ist fertig.

09.07 Verstorbene Charaktere nun als NPC im Nebenplay spielbar.
22.05 Unsere Technik-Abteilung arbeitet gerade an der Lösung des Alert-Problems.
24.01 Wir arbeiten an einem zweiten Design.
03.12 Werft doch mal einen Blick auf unseren Adventkalender.
22.11 Wir begr√ľ√üen ein neues Mitglied im Team.
15.11 Das Inplay wurde heute offiziell eröffnet.
14.11 Das Forum ist nun offiziell eröffnet. Es gibt noch das ein oder andere optische Detail das angepasst wird aber das erledigen wir so nebenbei.
07.11 Das Forum ist bald fertig und wird die nächsten Tage eröffnet werden.
  And the World spin still around...
18 years old - Schattenjäger - Schattenjäger
Posted on:  17.09.2022, 20:03 - W√∂rter: - Offline

And the World spin still around...
   i Jace Herondale    Alexander Lightwood
am 14.04.2010




The World still spin arround
Jace Herondale & Alexander Lightwood | 14. Juni | Parabataigespräche & mehr | Abends, 22h

Es war mittlerweile Abend geworden. Auf Abendessen hatte der Schattenh√§ger keine gro√üe Lust gehabt, er hatte sich seitdem in seinem Zimmer verbarrikadiert, wenn man dies so nennen konnte und dachte nach. Dies tat er in letzter Zeit oft, ungew√∂hnlich w√ľrde man ihn selbst fragen. Jace konnte mal wieder nicht schlafen und war auf den Flur getreten. Er wusste das Alec sicher noch munter war und wom√∂glich auch wo er ihn finden konnte. Tatsache, Jace lauscht kurz vor dem B√ľro - selbst wenn ihn Alec durch die √úberwachungskamera drau√üen die vor der T√ľr oben befestigt war schon sehen konnte, so wartete er vorerst einmal ab. √úberlegte auch noch ob er seinen Parabatai wirklich aufsuchen sollte. Doch, er konnte nicht anders weswegen er schlie√ülich klopfte und dann auch sogleich die T√ľr zum B√ľro √∂ffnete. "Hey Alec.", gr√ľ√üte er den schwarzhaarigen und l√§chelte leicht kurz. Es war Jace immer eine Freude Alec zu sehen, besonders jetzt wo es ihm eh nicht so gl√§nzend ging. Diese unausgesprochene Sache mit Clary stieg ihm von Tag zu Tag mehr zu Kopfe. Weswegen er sich sicherlich auch deswegen hier und jetzt ablenken wollte - zumindest versuchte es der Herondale hier.

"Ich hoffe ich st√∂r nicht Alec, kann man dir irgendwie helfen?", fragte Jace und nahm vorerst einmal unaufgefordert Platz, denn es stand ihm schlie√ülich zu, konnte Jace sich hier frei bewegen - ein Privileg wenn man den Institutsleiter schon sein ganzes Leben lang kannte genauso wie in und auswendig. Und dann konnte Jace nicht anders, ihm war aufgefallen dass Alec sich ebenso in Arbeit vergrub. "Du siehst m√ľde aus.", kommentierte der Schattenj√§ger da und faltete die H√§nde an seinem Scho√ü, lehnte sich in jenem Moment vor. "Schie√ü los Alec, ich h√∂r dir zu.", meinte Jace da und zog die Augenbrauen in die H√∂h'.









Schattenjäger
written by
Chrissi
In einer Beziehung
Clarissa Fairchild
20 years old - Schattenjäger - Schattenjäger
Posted on:  17.09.2022, 23:35 - W√∂rter: - Offline

And the World spin still around...
   i Jace Herondale    Alexander Lightwood
am 14.04.2010




Dass sein Parabatei zum Essen nicht erschien, wunderte den Schattenj√§ger schon, er sei doch sonst nicht der Typ, der auf ein Abendessen verzichtet. Nun ja Alexander nahm sich vor dies zu beobachten und den Blondhaarigen bei Gelegenheit zu fragen, ob er den nicht etwas Gutes f√ľr ihn tun kann. Da es nicht das erste Mal sei, dass Jace etwas neben der Spur war, machte der gr√∂√üere sich schon Gedanken um ihn,vor allen, nachdem Jace und Clarissa erfahren haben, sie sein Verwandte ersten Grades. Wie schrecklich muss, es sein zu erfahren, dass seine gro√üe Liebe seine Schwester ist.
Am sp√§ten Abend sa√ü der Institutsleiter noch immer in sein B√ľro und lie√ü seine Nase hinter einigen Dokumenten verschwinden. Immer wieder rieb er sich die m√ľden Augen, in der Hoffnung sein Schlafmangel der letzten Tage w√ľrde dann versp√§tet in Erscheinung treten, jedoch machte es dies nicht besser. Um die Uhrzeit ist es sonst immer ziemlich still auf den G√§ngen des Institutes, weshalb er da weniger auf die Kameras achtet und er deswegen seinen Freund vor der T√ľr nicht wahr nahm. Alecs Kopf ging hoch als die T√ľr sich √∂ffnet und eine bekannte Stimmte den gerade zu ruhigen Raum f√ľllte. "Hey Jace" gab der Schwarzhaarige als Antwort zur√ľck und konnte sich ein zartestes L√§cheln nicht verkneifen, er ist froh seinen besten Freund zusehen.

"Ach quatsch du st√∂rst nicht, ich bin froh dich zusehen. Nein nein ich bin so gut wie fertig" sagte er auf die Frage, ob er ihn behilflich sein kann, er schloss die Akte, die er eben noch offen auf den Tisch hatte und wandte sich seinen gegen√ľber zu, der sich vor ihn auf den Suhl nieder gelassen hatte. [b]"Momentan hab ich hier nur etwas mehr zu erledigen, weswegen mein schlaf etwas drunter leiden muss."[b] Versuchte er es so abzuwinken, dies sei nichts, was man, mit viel schlaf, nicht wieder richten k√∂nnte.
Alexander wei√ü, dass es nichts bringt zu l√ľgen,Jace w√ľrde es so oder so mitbekommen, daf√ľr kennen die beiden sich einfach zu gut. Er nahm sich den Moment und lehnte sich in seinem Stuhl nach hinten, um sein R√ľcken eine kleine Pause zu g√∂nnen. [b]"Du warst heute nicht beim Abendessen da und zurzeit distanzierst du dich immer mehr. Ich sollte dich fragen was los ist"[b] gab er ihn als Antwort. [b]"Jace ich m√∂chte f√ľr dich da sein, aber das kann ich nicht, wenn du nicht mit mir redest."[b] hing er hinterher noch ran.









Schattenjäger
written by
Vanessa
In einer Beziehung
Magnus Bane
18 years old - Schattenjäger - Schattenjäger
Posted on:  17.09.2022, 23:55 - W√∂rter: - Offline

And the World spin still around...
   i Jace Herondale    Alexander Lightwood
am 14.04.2010




Das Alec viel zu tun hatte, merkte Jace schon und prompt hatte jener es ihm auch schon gesagt gehabt. Weswegen er so m√ľde dreinsah und allgemein recht fertig aussah. Jace nickte verst√§ndnisvoll, dennoch lauschte er den weiteren Worten Alec's. Moment mal... Alec wechselte gekonnte das Thema und sogleich war Jace nun wieder Gespr√§chsthema weswegen Jace seufzte, eigentlich hatte er nicht vorgehabt √ľber sich zu sprechen - wollte sich ja lieber Ablenkung bei dem Lightwood verschaffen...

Er schnalzte mit der Zunge. "Kannst du es dir nicht denken Alec? Ich meine... es ist doch wohl offensichtlich dass es wegen Clary ist. Sie fehlt mir einfach.", zuckte der junge Schattenj√§ger da mit den Schultern und hatte sich ebenso in den Stuhl gelehnt. Sich eben so in eine angenehmere Position gebracht. Es war ja nun kein Geheimnis mehr das er Gef√ľhle f√ľr Clary hegte und sie unterdr√ľcken zu m√ľssen ... wie sollte das ein Mensch denn k√∂nnen? Es hatte ihm so oder so schon √úberwindung gebraucht √ľberhaupt mal welche zuzulassen. "Ich war einfach ein Idiot.", meinte Jace da und sch√ľttelte den Kopf. "Ich h√§tte darauf h√∂ren sollen was die Alten so sagen, Gef√ľhle haben in unserer Welt keinen Platz.", erl√§uterte Jace da weiter und sein Blick wanderte zu Alec. Vielleicht glaubte er in jenem Moment in den Augen seines Parabatais Zuspruch zu finden, den er gerade gut gebrauchen konnte, oder er stie√ü auf Verachtung. "Die Alten haben recht.", wiederholte Jace da und nickte. "Liebe macht uns Schwach und ich Idiot hab sie zugelassen und dann ausgerechnet meine Schwester gek√ľsst dass... das geht doch nicht.", meinte Jace da im selben Augenblick und war aufgestanden.

Er atmete schwer, doch das war ihm egal. Er konnte schlie√ülich bei Alec Gef√ľhle rauslassen die sonst so niemand Anderer zu sehen bekam. Sie waren Br√ľder als auch Parabatai's. Etwas das weit √ľber Bruderliebe hinaus ging. "Es tut einfach nur weh...", kommentierte Jace da und sah zu Boden, mahlte angespannt mit dem Kiefer und wusste irgendwie auch nicht so recht weiter. Vielleicht war es besser seine Energie weiterhin ins Training zu vertiefen, seine Kampfk√ľnste steigern und Clary als auch seine Gef√ľhle zu vergessen bis er sie aus sich rausgeboxt hatte, nat√ľrlich nur Symbolisch gesehen.









Schattenjäger
written by
Chrissi
In einer Beziehung
Clarissa Fairchild
20 years old - Schattenjäger - Schattenjäger
Posted on:  18.09.2022, 00:50 - W√∂rter: - Offline

And the World spin still around...
   i Jace Herondale    Alexander Lightwood
am 14.04.2010




Nat√ľrlich wechselte er das Thema, immerhin ging es Jace schlechter als ihn selbst. Alec war schon immer so jemand, der sich vor andere stellt und erst ganz zum Schluss an sich dachte.

Sein Blick war auf den seines Gegen√ľbers gerichtet und lie√ü ihn ausreden. "Doch nat√ľrlich, das habe ich mir schon gedachte" meinte er darauf, ja es war nicht richtig ihn so mit den Thema in Verbindung zu bringen, anders aber h√§tte er dies weiterhin in sich hineingefressen und dies wollte Alec unbedingt vermeiden. Kurz fuhr sich nachdenkend durch die Haare. Ein Geheimnis war es nun wirklich nicht, das Jace offenbar Gef√ľhle f√ľr die junge Schattenj√§gerin hatte, so gl√ľcklich mit Ihr hatte Alec Jace schon lange nicht mehr gesehen. Weshalb es ihn noch wichtiger ist, dass Sie endlich miteinander, wenn Jace dazu bereit ist, mit Ihr redet. "Sag das nicht, du bist kein Idiot." versuchte er ihn solch ein Gedanke auszureden. Kaum erfuhr er einmal etwas Gutes, wird ihn dies auch noch Genommen, kein Wunder das er so von sich denkt. "Jace ja Gef√ľhlen machen ein manchmal nichts als √Ąrger und Sorgen. Ja sie machen und Verletzlich, aber nicht ist daran Falsch sie zu Empfinden." Versuchte der Schwarzhaarige seinen Parabatei aufzumuntern und Zuspruch zu geben. Die alten Leute m√∂gen oft recht haben, aber in diesen Punkt irren Sie sich gewaltig. Sein Blick verfestigt den des kleineren. "Bitte h√∂r auf zu sagen, dass du ein Idiot bist, das bist du nicht. Niemand hat gewusst oder im Ansatz ein Hauch von Ahnung gehabt, das Clary deine Schwester ist. Nicht du, Isabelle oder ich h√§tte damit gerechnet." ihn daf√ľr zu verachten, dass er Gef√ľhle gezeigt und zugelassen hat, w√ľrde ihn niemals im Traum einfallen. Nicht daf√ľr, nicht wegen sowas.

Kurz nachdem Jace aufgestanden ist, tat es Alec ihn gleich und ging zu ihm um den B√ľrotisch herum, legte seine Hand behutsam auf die Schulter des Schattenj√§gers. "Und ich w√ľnschte ich k√∂nnte dir nur im Geringsten diesen Schmerz nehmen, aber ich verspreche dir als dein Parabatai, nein als dein Bruder, wir schaffen das gemeinsam durch diese zeit."Mit diesen Worten stellte Alec sich vor den Blondhaarigen und zog ihn in eine Umarmung.









Schattenjäger
written by
Vanessa
In einer Beziehung
Magnus Bane
18 years old - Schattenjäger - Schattenjäger
Posted on:  18.09.2022, 11:45 - W√∂rter: - Offline

And the World spin still around...
   i Jace Herondale    Alexander Lightwood
am 14.04.2010




Es war wieder einmal typisch Alexander. Nichts anderes hatte Jace in jenem Moment erwartet gehabt. Nun befand er sich kurz in einer Umarmung des anderen Schattenj√§gers. Er umschloss ihn ebenso mit seinen H√§nden, und leicht hatte Jace auch zugedr√ľckt. Die Worte Alecs, die in sein Ohr drangen waren wie Musik in ihnen - Balsam f√ľr seine Seele, wenn man so wollte. Jace schluckte, l√∂ste sich aber dann wieder von Alec und auch schlich ihm ein L√§cheln an die Lippen. Es war ehrlich gemeint, dies konnte man an Jace erkennen. "Danke.", meinte Jace da und nickte als Best√§tigung dazu. Es schien Jace gerade so wie wenn ihm eine riesengro√üe Last gerade abgenommen worden war, aber dann war ja noch das Problem da, wie sollte er mit Clary reden?

Wie sollte er √ľberhaupt anfangen ihr beizubringen dass sie nicht seine Schwester war, glaubte sie ihm √ľberhaupt? Konnten die beiden sich √ľberhaupt je wieder gegen√ľberstehen ohne nichts f√ľreinander zu empfinden, oder dieses komische Gef√ľhl was nun dennoch innerlich klaffte? "Eigentlich wollte ich hier nicht √ľber mich reden Alec.", gestand Jace ihm da und leckte sich kurz √ľber die Lippen. "Ich wei√ü, du meinst es nur gut aber wenn wir schon dabei sind - h√§ttest du eine Ahnung wo sie steckt? Ich meine Simon, hat sich auch rar mit seinen Antworten mir gegen√ľber gemacht, und Clary scheint im Moment.... unerreichbar f√ľr mich zu sein.", meinte der Schattenj√§ger da zu seinem Parabatai und fuhr sich mit beiden H√§nden durch die Haare. Es war zum M√§usemelken. Hatte man quasi ein Problem gel√∂st... folgte wohl heute auch schon das N√§chste, oder?

"Alec wie w√§rs mit ein bisschen Training... Ich brauche Ablenkung - irgendwie kommen diese W√§nde immer n√§her.", grinste Jace da und wartete anschlie√üend auf eine Reaktion des Institutsleiters. Sie hatten schon lange nicht mehr trainiert gehabt, etwas was die beiden in letzter Zeit irgendwie vernachl√§ssigt hatten, wohl aber auch weil Alec ja nun viel Verantwortung hatte und ebenso viel Papierkram zu erledigen hatte - Sachen die Jace sich niemals w√ľnschen w√ľrde.









Schattenjäger
written by
Chrissi
In einer Beziehung
Clarissa Fairchild
20 years old - Schattenjäger - Schattenjäger
Posted on:  18.09.2022, 13:09 - W√∂rter: - Offline

And the World spin still around...
   i Jace Herondale    Alexander Lightwood
am 14.04.2010




Die Umarmung tat den beiden wohl gerade beiden sehr gut, weshalb er dies auch genoss. Er strich mit der Hand √ľber den R√ľcken des kleineren. Nach einigen Momente l√∂ste er sich aus der Umarmung. "Daf√ľr sind Freunde da" Es tat ihn gut, dass er ihn etwas Gutes tun konnte, auch wenn es nur Zuspruch war, manchmal sind Worte mehr als 1000 gehsten.

Nat√ľrlich ist es schwer sich nach so einer Situation sich wieder in die Augen schauen zu k√∂nnen, aber keiner der Beiden scheint in der jetzigen Lage damit gl√ľcklich zu sein,sie m√ľssen als irgendwie miteinander reden. "Tut mir leid,ich dachte nur es w√ľrde dir gut tun, wenn du dar√ľber redest und einfach mal das rausl√§sst, was dich bedr√ľckt." sprach er in einem ruhigen Ton mit seinem Freund. "Ich kann mir vorstellen, dass sie bei Izzy ist,ich habe sie den Abend noch nicht gesehen. Ihr k√∂nnt euch nicht f√ľr den Rest eures Lebens aus dem Weg gehen" ungern spricht er jetzt mit drauf an das es wegen der Missionen ist,nein es geht auch darum das Sie alle beide Arbeiten und Teamwork ist hier, das was Z√§hlt.

Auf seine Frage nickte er ihn zu "Nat√ľrlich, ich denke, ein Training tut uns beiden sehr gut."Er schmunzelte und ging ohne zu z√∂gern zur T√ľr und √∂ffnet sie. "Na komm, sonst ist vielleicht noch jemand vor uns im Trainingsraum" ein kleiner Tapeten wechsel w√ľrde den Schattenj√§ger auch sehr gut tun.









Schattenjäger
written by
Vanessa
In einer Beziehung
Magnus Bane
18 years old - Schattenjäger - Schattenjäger
Posted on:  18.09.2022, 13:35 - W√∂rter: - Offline

And the World spin still around...
   i Jace Herondale    Alexander Lightwood
am 14.04.2010




Um diese Uhrzeit schoß es Jace da nur so durch den Kopf, denn eswar Nacht, dennoch schritt er voran wie Alec ihn angewiesen hatte. Es tat gut Zeit mit dem Lightwood zu verbringen. Als dann befanden sich die zwei Schattenjäger schließlich im Trainingsraum. Jener war vollkommen leer und Jace konnte sich ein Grinsen nicht verkneifen. "Ist klar, der wir rappel voll sein um diese Uhrzeit.", meinte Jace da und zog Alec da etwas gespielt auf.

Dann ging er zu den Trainingswaffen und nahm sich eine, wartete ebenso ab bis auch Alec sich eine geschnappt hatte und dann standen sie sich auch schon im n√§chsten Moment gegen√ľber. Sie lieferten sich ein angenehmes Training ohne Stress und waren dann h√∂chst zufrieden mit sich. Nach der kleinen Trainingseinheit setzten sie sich. "Jedenfalls Danke, dass du mir zugeh√∂rt hast. Ich weiss jetzt was ich tun muss.", meinte Jace da und nickte eher zu sich als zu sonst jemand hier in dem Raum.

Er wusste wenn er nicht bald mit Clary sprach, nahm die Gelegenheit dieser Vampir wahr Simon... Jace konnte ihn zwar leiden, aber er wusste - so wie auch ein jeder Andere hier ganz genau dass er ein Auge auf die Schattenj√§gerin geworfen hatte - selbst wenn jene es nicht so sah. "Ich glaube Simon, wiegt sich irgendwie als Sieger... Hab ich das Gef√ľhl.", meinte Jace und knackste dabei unbewusst seine Finger durch. Nein, er wollte dem Vampir nichts tun aber was Jace wichtig war - das bekam kein Anderer, daf√ľr w√ľrde der Blonde schon sorgen. "Sag Alec, wie sieht es bei dir aus?", meinte Jace dann schlie√ülich und wollte sich erkundigen was sein Liebesleben so machte, oder ob ihm jemand ins Auge gestochen war.









Schattenjäger
written by
Chrissi
In einer Beziehung
Clarissa Fairchild
20 years old - Schattenjäger - Schattenjäger
Posted on:  18.09.2022, 15:48 - W√∂rter: - Offline

And the World spin still around...
   i Jace Herondale    Alexander Lightwood
am 14.04.2010




Alexander wunderte sich schon,das Jace dagegen nichts sagte auf seine Begr√ľndung,das vor uns jemand im Trainingssaal sein k√∂nnte. Gemeinsam ging er mit seinen Parabatai dort hin. Ebenfalls schaute er sich in den Saal um und auch er Grinste auf Jace's Kommentar. "Bist du dir da Sicher? Ich meine dahinten stehen sie schon Schlange"Als er dies sagte zeigte er auf Die Trainingspuppen die in einer Ecke ordnungsgem√§√ü gelagert sind. "Und sobald die Anderen wieder wach sind,kannst du nicht mal so schnell schauen und der Raum wird hier nur voll mit Schattenj√§gern wimmeln"

Alec tat es Jace gleich und nahm sich ebenfalls eine Waffen. Dann stellte er sich seinen Partner gegen√ľber und griff auch z√ľgisch an. Nachdem einige Zeit vergangen ist und er eine Niederlage einstecken musste,lie√ü er sich auf den Boden nieder und schaute seinen Besten Freund an "du brauchst dich nicht wegen sowas zu bedanken,du h√∂rst mir doch auch immer zu wenn ich etwas habe." sagte er darauf.

Es war nicht ungemerkt geblieben das der Vampir ein Auge auf Clarissa geworfen hatte,eigentlich verwundert es ihn das Clary dies noch nicht mitbekam. Es ist eigentlich so offensichtlich,aber um so besser ist es f√ľr Jace. "Es ist nicht nur so ein Gef√ľhl,er f√ľhlt sich zu wohl in der Rolle des Siegers,aber das ist er nicht,noch nicht. Noch hast du einr Chance,du musst sie nur richtig nutzen."Sprach er seinen Freund mut zu. Als Jace ihn dann √ľber sein Liebesleben fragte,schwieg er erst einen moment. jedoch ist ihn klar das er Jace vertrauen kann und er ihn wegen eines Unterweltlers versto√üen w√ľrde. "Tats√§chlich ja da ist jemand,ich habe jemanden Kennen gelernt" mehr sagte er erstmal nicht um etwas spannung in das ganze zu bringen.









Schattenjäger
written by
Vanessa
In einer Beziehung
Magnus Bane
18 years old - Schattenjäger - Schattenjäger
Posted on:  18.09.2022, 16:33 - W√∂rter: - Offline

And the World spin still around...
   i Jace Herondale    Alexander Lightwood
am 14.04.2010




Jace grinste Alec verschmitzt, vielsagen zugleich an. Es freute ihn zu h√∂ren, dass er da eventuell doch jemanden gefunden hatte. Oh - der Mann der eigentlich Verantwortungsbewusst den Ruf der Familie wieder herstellen wollte- scheint auf einmal Gef√ľhle zuzulassen? "Oh.", kommentierte Jace da nur knapp - legte zugleich auch den Kopf leicht schief. Nat√ľrlich war der Schattenj√§ger neugierig wen sein Parabatai da n√§her ins Auge genommen hatte - ob er fragen sollte?

Tja, dann platzte es einfach so aus ihm heraus. "Und, wer?" - kurz und knapp, direkt eben. Alec wusste sicher auch selbst, dass er ihm nicht verpflichtet war zu antworten. Denn wenn er nicht wollte, musste er dies nun eben auch nicht.
Jace nahm einen Schluck aus seiner Wasserflasche, sah aber Alec die ganze Zeit √ľber wartend, vielleicht auch eine Spur fragend dabei an. Nat√ľrlich war er gespannt - dies sah man dem Blonden sicher an aber ... er konnte ihn wie gesagt nicht zwingen, vielleicht war das Ganze doch auch noch recht frisch - wer wusste das schon?









Schattenjäger
written by
Chrissi
In einer Beziehung
Clarissa Fairchild
20 years old - Schattenjäger - Schattenjäger
Posted on:  18.09.2022, 18:25 - W√∂rter: - Offline

And the World spin still around...
   i Jace Herondale    Alexander Lightwood
am 14.04.2010




Ja da war sein Familienruf den er auf keinenfall entehren darf,weswegen er auch bisher keinen davon erz√§hlt hat,was zwischen Magnus und Ihn l√§uft. Seine Mutter w√ľrde niemals verstehen das er etwas mit einen Unterwelter angefangen hat. "Nur ein Oh? Herondale ich h√§tte mehr erwartet als ein Oh" Zog er ihn aus spa√ü damit aufzog.

Als es schlussendlich doch aus ihn heraus brach,zögerte er nicht lange und begang zu Erzählen. "Es ist Magnus Bane,ich weiß ich hätte es dir eher sagen sollen,aber ich hatte einfach nicht den richtigen Moment gehabt. Er beobachtete Jace als er ein Schluck aus der Wasserflasche trank. "Jace ich bitte dich es noch niemanden zusagen,ich möchte erst schauen wie es läuft zwischen uns." Sagte er und schaute seinen Freund aufrichtig an.









Schattenjäger
written by
Vanessa
In einer Beziehung
Magnus Bane



Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste