Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dĂŒfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestĂ€tige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhĂ€ngig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit ĂŒber den Link in der Fußzeile Ă€ndern.
sign in register welcome to bound by blood,
guest
Welcometo bound by blood
Willkommen im Bound by Blood. Wir sind ein Fandom/Mystery RPG das an die Serie Shadowhunters angelehnt ist. Unser Board exestiert schon eine Weile, bei den Important Information könnt ihr alles nachlesen was passiert ist sowie auch das lĂ€ngst Vergangene! Das Board orientiert sich an der Serie aber auch mit Elementen aus den BĂŒchern. Genauso gibt es bei uns die Möglichkeit eigene Rassen mit einfliesen zu lassen, wenn sie unserem Setting entsprechen, jene könnt ihr bei der Charaktervorstellung vorstellen und wir schauen ob wir hamonieren könnten! Ihr könnt und dĂŒrft gerne bei uns mitwirken, wenn gewĂŒnscht, doch auch hat das Team viele eigene Ideen, um euch genĂŒgend Plots zu bieten. Unser Rating ist auf FSK 18 gesetzt. Wir spielen nach dem Prinzip der Szenentrennung und verfĂŒgen ĂŒber keine MindestpostlĂ€nge. Wir schreiben unsere eigene Geschichte, bei der ihr euch gut einbringen könnt. Es sind ĂŒbernatĂŒrliche Wesen, wie Nephilim, Engel, DĂ€monen, Hexenmeister, Vampire, Werwölfe, Elben und andere Wesen gestattet. Interesse? Dann melde dich an und werde ein Teil von uns!
online1 Teammitglied
Inplaykalender
April 2010
MonTueWedThuFriSatSun
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30
Mai 2010
MonTueWedThuFriSatSun
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31
Juni 2010
MonTueWedThuFriSatSun
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30
&&' WetterInplay Info
Ein Blick auf den Kalender verrĂ€t uns, dass April - Juni 2010 unseren Zeitraum zeigt. Schneefall. Der April wurde - seinem Ruf vollstĂ€ndig gerecht und sorgte mit einem Wetterumschwung fĂŒr einen markanten Wetterwechsel, der es in sich hatte. Doch nach dem April wurde es allmĂ€hlich wĂ€rmer und wĂ€rmer mit Spitzentemperatur von 34° Grad. Die nĂ€chste Vollmonde sind am: Samstag, 16. April 2010 | Montag, 16. Mai 2010 | Dienstag, 14. Juni 2010

» Inplay-Monate: April-Juni 2010
» Tage: Montag bis Sonntag
» NÀchster Zeitsprung: folgt
newstime
24.09 Neue Rassen sind im Forum erschienen
02.04 Start des neuen Inplayplotes.
12.03 Der alte Plot und das Spieljahr 2009 ist beendet. Wir befinden uns nun im Jahr 2010 im Inplay. Der neue Plot wird die Tage gestartet.
18.11 Wir haben ein neues Standard Design.
17.09 Wir begrĂŒĂŸen Jutta aka Alec Lightwood als neues teammitglied!
19.08 Das Forum wurde neu zusammengebaut und alle Fehler behoben. Zudem begrĂŒĂŸen wir Kai aka Jace im neues Teammitglied. Das zweite Design ist fertig.

09.07 Verstorbene Charaktere nun als NPC im Nebenplay spielbar.
22.05 Unsere Technik-Abteilung arbeitet gerade an der Lösung des Alert-Problems.
24.01 Wir arbeiten an einem zweiten Design.
03.12 Werft doch mal einen Blick auf unseren Adventkalender.
22.11 Wir begrĂŒĂŸen ein neues Mitglied im Team.
15.11 Das Inplay wurde heute offiziell eröffnet.
14.11 Das Forum ist nun offiziell eröffnet. Es gibt noch das ein oder andere optische Detail das angepasst wird aber das erledigen wir so nebenbei.
07.11 Das Forum ist bald fertig und wird die nÀchsten Tage eröffnet werden.
  Neue Bekanntschaften
20 years old - Andere Jobs - Barkeeper
Posted on:  21.07.2022, 19:58 - Wörter: - Offline

Neue Bekanntschaften
   Savannah Martinez   Gast
am 19.03.2010




Die nĂ€chsten 2 Tage hatte Savannah endlich mal frei. Ein Wochenende um sich mit Freunden zu treffen. Nunja viele Freunde hatte die Wölfin nicht. Kira war sozusagen ihre einzige Freundin. Klar verstand sie sich mit den anderen aus dem Rudel doch so wirklich dicke waren sie nicht. Doch Savannah wollte das Ă€ndern und lud eine aus dem Rudel zu einem gemĂŒtlichen Abend im hunters Moon ein Die beiden Wölfe hatten sich fĂŒr den Abend verabredet, mal wieder einen draufmachen. Das war genau das wonach ihr der Sinn stand. Savannah war als erste in der Bar und so nahm sie mal auf einen der Hocker vorm Tresen Platz. Sie bestellte fĂŒr sich und ihre Freundin Bourbon. Nun hieß es warten. Zum GlĂŒck aber nicht lange als ihre Freundin auch schon die Bar betrat. "Hey schön dich zu sehen!", sagte die Wölfin und stand auf um ihre Freundin mit einer Umarmung zu begrĂŒĂŸen. Schließlich nahm sie wieder Platz, als auch schon die GetrĂ€nke kamen. Savannah schob das zweite Glas zu ihrer Freundin und hob ihres hoch. "Auf einen tollen Frauen Abend!", meinte sie und prostete ihrer Freundin zu. Ein Schluck und das Glas war leer. Sofort bestellte sie noch zwei . "Also was gibt es neues? Schließlich hab ich dich schon lĂ€nger nicht mehr hier?", fragte sie. Doch ihre Freundin hatte nicht viel zu erzĂ€hlen und schaut dafĂŒr stĂ€ndig zu einem Typen der ebenfalls in der Bar war. Savannah Fackelte nicht lange und winkte den Typen rĂŒber. "Ich glaube meine Freundin hat ein Auge auf dich geworfen!", meinte Savannah und tatsĂ€chlich lief ihre Freundin rot an. Da hatte Savannah wohl ins Schwarze getroffen.









Werwolf
written by
Jaci
Single
<g11>Desmond Avaery</g11>
years old - -
Posted on:  27.07.2022, 11:48 - Wörter: -

Neue Bekanntschaften
   Savannah Martinez   Gast
am 19.03.2010




Das sich manche Tage etwas zogen war schon das ein oder andere Mal etwas normales und auch der junge Musiker hier hatte solche Tage. Die letzten Tage verbrachte er dann doch sehr oft in den Clubs und Bars um sich ein wenig Geld dazu zu verdienen und sich etwas leisten zu können. Heute wollte er aber auch etwas machen wonach er gefragt wurde, er schrieb dem Besitzer des Hunters Moon das er heute auftritt und dann auch ein wenig bleiben könnte um sich dann noch ein wenig mit den GÀsten zu unterhalten was dieser mit einer freundlichen Antwort auch abtat. Desmond hatte einen schönen Nachmittag hier, hatte ein bisschen was gespielt, hatte seine Musik etwas den Leuten nÀher gebracht und war nun hier in dieser Bar um sich selbst auch etwas entspannen. Die Musik war gut, die Leute waren freundlich und die meisten hier waren in der Lage sich normal zu unterhalten. Wiederrum gab es auch jene die meinten sich daneben zu benehmen und die meinten das sie hier rum pöbeln sollten. Die wurden dann aber raus geschmissen und dann hatte man auch schnell seine Ruhe.

R saß nun noch nicht lange auf seinem Platz und hatte seinen Drink auch gerade erst bekommen als er schon eine junge Dame sah die ihn beobachtete. Es störte ihn nicht und er war auch kein Mann der es als unangenehm ansah. Er beobachtete die Damen auch und gesellte sich dann zu den Damen ls sie ihn zu sich heran winkten. Sein Glas in der Hand machte er sich auf den Weg zu den beiden Damen und dann schmunzelte er als er bei ihnen stand. “Wie kann ich den Damen behilflich sein?“ fragte er dann und blickte sie an. Das er mit Damen einen Abend verbrachte war nicht das erste Mal und doch war er meistens alleine Zuhause was ihn aber auch nicht wirklich störte. Lieber war er alleine und konnte sich ein wenig seines Berufes widmen als eine Frau zu haben die ihn wahrscheinlich auch noch nerven wird weil sie stĂ€ndig Zuneigung braucht.









written by
20 years old - Andere Jobs - Barkeeper
Posted on:  16.08.2022, 13:57 - Wörter: - Offline

Neue Bekanntschaften
   Savannah Martinez   Gast
am 19.03.2010




Der Kerl war nicht Savannahs Typ, aber ihrer Freundin gefiel er. Doch traute sich kaum in seine Richtung sehen. Also nahm Savannah das ganze in die Hand und winkte den Typen kurzerhand rĂŒber. Als dieser tatsĂ€chlich kam, versank ihre Freundin in Panik. Savannah hĂ€tte jetzt lachen können aber das tat sie nicht. Es gab eben Leute die SchĂŒchtern waren. "Ja also meine Freundin hier findet dich ganz sĂŒĂŸ und wĂŒrde gerne etwas mĂŹt die trinken!", erklĂ€rte Savannah. Ihre Freundin brachte noch immer kein Wort hervor und lief rot an. "Warte bitte hier ich hol euch die Drinks!", sagte sie und ging zur Bar um 2 GlĂ€ser Scotch zu holen. Sie gab den beiden jeweils eines der GlĂ€ser und zog sich dann zurĂŒck. NatĂŒrlich nicht zuweit denn sollte ihre Freundin Hilfe brauchen das sie jederzeit eingreifen konnte. Die Konversation ging aber nur schleppend voran. Es wurde von ihrer Seite aus mehr gestolpert als gesprochen. Lange konnte Savannah sich das nicht mehr ansehen. Also griff sie ein. Sie ging zu den beiden zurĂŒck und ĂŒbernahm das GesprĂ€ch. Sie erzĂ€hlte alles was sie ĂŒber ihre Freundin wusste. Wie sie so war, was sie mochte und was ihr an ihm aufgefallen war. Dankbar fĂŒr die Hilfe war ihre Freundin auf jeden Fall. Doch Savannah bezweifle das die beiden sich je wiedersehen wĂŒrden wenn ihre Freundin nicht mal mit dem Typ reden konnte. Das tat ihr leid aber Savannah konnte ja schlecht zb bei einem Date Mitarbeiter sein.









Werwolf
written by
Jaci
Single
<g11>Desmond Avaery</g11>
years old - -
Posted on:  23.08.2022, 17:34 - Wörter: -

Neue Bekanntschaften
   Savannah Martinez   Gast
am 19.03.2010




Das sich ein MĂ€dchen fĂŒr ihn interessiert war schon nichts mehr was ihn wunderte und auch nichts was er jetzt so hĂ€tte ablehnen können und doch war auch Desmond nicht gerade der Mann der gleich in die vollen ging um zu flirten denn er wollte eigentlich nur noch nach Hause. Nun, er musste wohl nun doch ein bisschen verweilen und sich mit der Dame hier unterhalten und sich auch mit ihr abgeben. Vielleicht nicht verkehrt, vielleicht lockerte das den jungen Wolf hier auch ein bisschen und der junge Mann hier konnte sich etwas entspannen. Er nickte nur auf die Freundin und dann beobachtete er die andere verschwinden.

Desmond betrachtete die Dame noch eine Weile bevor er dann doch begann sich etwas um zu sehen. Sie sollten doch Drinks bekommen und so seufst er innerlich ein klein wenig denn die schwarzhaarige war nun doch einfach weg ohne etwas gesagt zu haben denn es war anscheinend auch nur ein kupplungsversuch. Ein missglĂŒckter denn weder Desmond wusste was sagen noch die Dame schien etwas zu wissen und so standen ie hier, sich anschweigend und Desmond nun doch mit einem Bier vor der Nase das er zu geschoben bekommen hatte. Eine kleine Bezahlung fĂŒr die Musik die er heute gespielt hatte.









written by



Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/GĂ€ste